Wolf & Moon – Before It Get’s Dark

Wolf & Moon - Before It Get's Dark (foto: AdP Records)

8

8 AdP Records
8

Das nennt man mal ein Debüt: das niederländische Indie-Folk-Duo Wolf & Moon legt mit “Before It Get’s Dark” einen überzeugenden Erstling vor, auf dem sich alles um Fernweh, Reisen und Abenteuerlust dreht.

Hinter Wolf & Moon verbergen sich die beiden Niederländer und Wahl-Berliner Stefany und Dennis, die sich für ihren verträumten Indie-Folk hier und da sicherlich die eine oder andere Inspiration von Künstlern wie Feist, Bon Iver, Angus & Julia Stone und The XX geholt haben. Gegründet wurde das Duo, als sich Stefany und Dennis in den Niederlanden trafen und es sofort Klick machte. Kurzerhand entschied sich Stefany Dennis auf ihre bereits geplante Reise in die USA mitzunehmen und das Land durch gemeinsames Musizieren zu erkunden. Gedacht, getan. Sie buchten eine Hand voll Konzerte in der legendären Rockwood Music Hall und dem The Bitter End in New York, wo bereits Künstler wie Bob Dylan und Lady Gaga ihre Karriere begannen. Seither hat das Duo ein paar Singles und eine ganz ordentliche EP veröffentlicht.

Nun legen die beiden ihr Debütalbum vor. Aufgenommen wurde „Before It Gets Dark“ in Schweden, als Stefany und Dennis laut Waschzettel ihr komplettes Leben in ein Auto packen, um einen langen Sommer in Skandinavien zu verbringen. In Stockholm trafen sie den Multi-Platin dotierten und Grammy-nominierten Produzenten John Andersson, der der Legende nach sofort zum Freund wurde und schließlich auch das Album produzierte.

Und das gar nicht mal so schlecht. Wolf & Moon haben sich für einen Indie-Folk entschieden, der durchaus mal poppige, mal rockige und elektronische Elemente aufweist. Die Stimmen der beiden Lovebirds harmonieren dabei nahezu perfekt.

Besonders stark: Die zauberhafte Single “Garden of Potential”. Die hat uns ja bereits schon 2017 begeistert und zum Träumen eingeladen. Dass sie es aber auch etwas beschwingter können, zeigen Wolf & Moon auf ihrem Debüt nun mit Upbeat-Nummern wie „Like A Shotgun“ oder „Getaway“.

Anzeige

Fazit: Starker Erstling.

Anspieltipps: Before, Garden of Potential, Like A Shotgun, Getaway

More from Benjamin Fiege

Lords Of Chaos

Es ist eines der düstersten Kapitel der Musikgeschichte: Die Story der norwegischen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree