Girl You Know It's True (foto: Leonine Studios)

Girl You Know It’s True

Erscheinungsdatum
Mai 3, 2024
Verleih
Leonine Studios
Unsere Wertung
8.5

Dass die Weltstars von Milli Vanilli gar nicht singen konnten, sondern auf der Bühne nur ihre Lippen zum Gesang anderer bewegten: Es war einer der größten Pop-Skandale der Musikgeschichte. Die Geschichte des Duos, das binnen kürzester Zeit zu Weltruhm gelangte, wird nun in „Girl You Know It’s True“ verfilmt. Das Biopic liegt nun fürs Heimkino vor.

Eine Pop-Sternschnuppe. So könnte man Milli Vanilli vielleicht am besten beschreiben. Der Stern des Duos, bestehend aus den beiden Tänzern und Freunden Robert Pilatus und Fabrice Morvan, glühte schnell ganz hell – und verglühte dann aber auch binnen kürzester Zeit. 1988 wurden Pilatus und Morvan zu Weltstars, die sogar die Spitze der US-Charts eroberten.  Doch die beiden und ihr Team im Hintergrund, darunter unter anderem der deutsche Erfolgsproduzent Frank Farian, hatten ein Geheimnis: Rob und Fab konnten nicht singen und bewegten nur ihre Lippen zum Gesang anderer. Als auf ihrer Amerika Tournee 1989 ausgerechnet bei ihrem Welthit „Girl You Know It’s True“ die Aufnahme hakte und Farian 1990 auf einer Pressekonferenz gestand, dass Rob und Fab nicht die Sänger von Milli Vanilli waren, flog alles auf – und die beiden jungen Männer fanden sich inmitten des größten Skandals der Musikgeschichte wieder.

anzeige

Regisseur und Drehbuchautor Simon Verhoeven („Willkommen bei den Hartmanns“) brachte nun über 30 Jahre später die Geschichte von Milli Vanilli, die eigentlich zu gut klang, um wahr zu sein, auf die große Leinwand. Die Inszenierung: bunt und bildgewaltig. In den Hauptrollen brillieren die Newcomer Tijan Njie als Robert Pilatus und Elan Ben Ali als Fabrice Morvan. In weiteren Rollen sind Matthias Schweighöfer als Frank Farian und Bella Dayne als dessen Assistentin Ingrid „Milli“ Segieth zu sehen.

Gelungenes Biopic

In einer Zeit, in der Playback, Autotune und der Einsatz von KI in der Kunst mittlerweile zum Standard gehören, blickt man etwas gnädiger auf das Duo als man es vielleicht noch vor 15, 20 Jahren getan hätte. Und so gibt der Film Pilatus und Morvan ein bisschen Würde zurück, zeichnet sie als Menschen, die schnell zu Ruhm gelangt sind, gierig wurden, und alle Höhen und Tiefen des Showbiz durchlebt haben, obwohl es Milli Vanilli nur zwei Jahre lang gab. Die beiden Hauptfiguren sind trefflich besetzt. Matthias Schweighöfers Frank-Farian-Karikatur ist ebenfalls gelungen, zeigt sie doch die unsympathische, aber auch sympathische Seite des gerissenen Musikproduzenten auf.

8.5
Großes Kino.
Hier kaufen

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner