Clannad - In A Lifetime (foto: bmg)

Clannad – In A Lifetime

Erscheinungsdatum
März 13, 2020
Label
BMG
Unsere Wertung
8
Anspieltipps
I Will Find You
Theme From Harry's Game
Ri Na Cruinne
A Celtic Dream
Who Knows (Where The Time Goes)
8
Ein würdiges Goodbye.
Hier kaufen

Clannad verabschieden sich – nach 16 Studioalben und einem halben Jahrhundert auf den Bühnen dieser Welt. Seit Februar läuft eine Abschiedstour, die – zumindest war das vor Corona angekündigt – ein Jahr dauern sollte. Begleitend dazu ist nun eine karriereumspannede Anthologie erschienen.

Keine Frage: Große irische Musiker gab es noch und nöcher. Manche hatten vielleicht mehr Erfolg als Clannad, aber kaum einer von ihnen hatte einen vergleichbaren musikalischen Impact. Clannad (der Name leitet sich vom Wort „Clan“ für Familie ab)haben viel dazu beigetragen, irische Musik und irische Sprache einem weltweiten Publikum näher zu bringen. Durch die Verschmelzung von traditioneller irischer Musik mit Folk, New Age und Rock kreierte die Band einen einzigartigen ätherischen Sound, der eindringliche Melodien und faszinierende Stimmen kombinierte.

anzeige

Clannad wurden 1970 von den Geschwistern Mora, Ciáran und Pól Brennan und ihren Onkeln Noel und Pádraig Duggan (2016 gestorben) gegründet. Kurze Zeit später kam Enya Brennan hinzu, die später eine erfolgreiche Solokarriere startete. Nach einem Jahrzehnt, in dem sie fünf außergewöhnliche und bahnbrechende Alben veröffentlichten, erreichten Clannad 1982 eine noch größere Popularität als sie „Theme For Harry´s Game“ für ein dreiteiliges TV-Drama aufnahmen, das die Probleme in Nordirland schilderte. Der Song wurde ein großer Erfolg. Er erreichte Platz zwei in Irland und Platz fünf in Großbritannien. Außerdem gewann er einen Ivor Novello Award und wurde später auch noch im Film „Patriot Games“ verwendet. Es ist nach wie vor die einzige Hitsingle in England, die ausschließlich in irischer Sprache gesungen wurde. 

Mehrere Preise eingeheimst

Zusätzlich zu den Erfolgen dieses Songs gewannen Clannad für den Soundtrack „Legend“ einen BAFTA TV Award für die „Beste ursprüngliche TV Musik“ – als erste irische Band überhaupt. Seither wurde die Band 1999 für einen Grammy Award für das Album „Landmarks“ (bestes New Age Album), einen Billboard Music Award und einen BBC 2 Folk Award für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. 

Clannad arbeiteten in ihrer Karriere mit einer Vielzahl von Künstlern zusammen. Darunter finden sich Namen wie Bruce Hornsby, Steve Perry, J.D. Souther, Paul Young oder Duke Special. Ihre mit Abstand erfolgreichste Zusammenarbeit war allerdings mit Bono von U2. Als Fan der Band bezeichnete er Moya Brennan als „eine der größten Stimmen, die das menschliche Ohr jemals gehört hat.“ Gemeinsam sangen sie im Duett bei Clannads 1985er Hitsingle „In A Lifetime“, die der neuen Kollektion auch den Namen gab.       

Umfangreiche Werkschau

Bei dieser Anthologie bleiben denn auch kaum Wünsche offen. Sie erscheint als 2 CD-Set mit 38 Titeln, 2 CD Deluxe-Edition, Doppel-LP, 2 LP Deluxe Edition und als erweiterte Deluxe-Box mit mehr als 100 Songs sowie digital. Kuratiert wurde die Songkollektion dabei von den Bandmitgliedern von Clannad. Durch die chronologische Anordnung der Titel bekommt man einen schönen Überblick über die Entwicklung der Gruppe. Vom traditionellen Irish Folk bis hin zum uniquen, mystischen Sound, für den die Band heute steht. Die etwas kruden Ausflüge in den achtziger Jahren vergessen wir da einfach mal.

Bonbon für den Fan, der schon alles hat: die zwei neuen Songs. „A Celtic Dream“ und „Who Knows (Where The Time Goes)“ runden die Compilation ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Mick Jagger überrascht mit zwei neuen Songs