Velvet Volume (foto: andreas bach)

Velvet Volume – In The End

Das dänische Schwesterntrio Velvet Volume hat dieser Tage mit „In The End“ eine neue Single veröffentlicht. Es ist die erste Auskopplung aus ihrem dritten Studioalbum, das Anfang 2022 erscheinen soll. Der Clip dazu – unser Video der Woche.

Auf „In The End“ beschreiten die drei Geschwister einen neuen musikalischen Weg, auf dem sie eine weichere und verletzlichere Seiten ihres Rocksounds erkunden. Der Song handelt von dem Wunsch, der Realität zu entfliehen und mit demjenigen, den man liebt, eng verbunden zu sein. Weit weg von den Problemen des Alltags.

anzeige

„’In The End‘ ist eine Liebesgeschichte über den Bau eines Nestes für sich selbst und die, die man liebt. Unsicherheit und Melancholie haben in uns allen dreien Platz, und wir wollten dies schon lange in unserer Musik feiern und erforschen. Wir wollten ein Lied schreiben, das sowohl die romantische als auch die verletzliche Seite einer Liebesgeschichte enthält, und auch das Brutale und Grandiose daran zeigt, das Drama und die Trauer – so wie wir Liebe erfahren“, sagen Noa, Nataja und Naomi, die gemeinsam Velvet Volume bilden.

Im Song stehen sich eine Vielzahl von kontrastierenden Musikelementen gegenüber; eine fast elektronische Schlagzeugsequenz zieht sich kontinuierlich durch das Lied, während weicher Falsettgesang mit Chor und Streichern als Gegenstück zur aggressiven Gitarre aufgebaut wird. Wie die Struktur und die instrumentalen Sequenzen ist auch der Text verträumt und doch bestimmt und beschreibt das Gefühl, sich dem geliebten Menschen hinzugeben.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]