Duff McKagan - Tenderness (foto: universal music)

„Tenderness“: Duff McKagan kündigt Solo-Album an

Guns-N‘-Roses-Bassist Duff McKagan hat ein neues Solo-Album in der Pipeline: „Tenderness“ ist sein nunmehr drittes und soll am 31. Mai erscheinen.

Auf „Tenderness“ verarbeitet Duff McKagan die Erlebnisse der letzten zwei Jahre rund um die „Not In This Lifetime“-Tour seiner Band Guns N‘ Roses, heißt es in einer Pressemitteilung der Plattenfirma Universal Music. Herzschmerz, Wut, Angst, Verwirrung, sich auftuende Gräben innerhalb der Band – all diese Gefühle begegneten Duff McKagan während der Tour. In den neuen Songs verarbeitet er sie. Mit „Tenderness“ hat McKagan ja bereits eine Single als Vorgeschmack veröffentlicht.

anzeige
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Das Album wurde von Grammy-Gewinner Shooter Jennings produziert. Neben dessen Band waren außerdem The Waters, The Suicide Horn Section und viele andere am Entstehungsprozess des Albums beteiligt.

„Tenderness“ wird als CD, LP und Deluxe-Book-Edition, die nur im offiziellen Duff-McKagan-Shop erhältlich und auf 1.000 Exemplare weltweit limitiert ist, erscheinen.

Bereits 1993 veröffentlichte McKagan ein Solo-Album. Die Hard-Rock-Platte „Believe In Me“ erreichte damals nur Platz 137 der US Billboard 200-Charts – trotz der Mitwirkung von Größen wie Lenny Kravitz, Jeff Beck, seinen Guns-N‘-Roses-Kollegen Slash, Matt Sorum, Dizzy Reed und Gilby Clarke sowie den Skid-Row-Mitgliedern Sebastian Bach, Rob Affuso und Dave Sabo. Ein zweites Solo-Album, „Beautiful Disease“ (1999), wurde angeblich zwar fertiggestellt, erschien aber nie.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„Chained To The Rhythm“: Katy Perry mit neuem Video