Alanis Morissette - Rest (foto: sony music)

„Rest“: Alanis Morissette veröffentlicht Tribut-Song für Chester Bennington

Dieser Tage hat Singer-Songwriterin Alanis Morissette ihren bis dato unveröffentlichten Titel „Rest“ auf den Markt gebracht. Den Track hatte sie ursprünglich 2017 beim Chester Bennington-Tribut in der Hollywood Bowl aufgeführt. Bisher war die Nummer nicht digital erhältlich.

„Rest“ wurde von Alanis und Michael Farrell gemeinsam geschrieben und von Alex Hope produziert. Er wurde zur Unterstützung des Mental Health Action Day veröffentlicht und wird Spenden an NAMI zur Unterstützung des Mental Health Awareness Month fördern.

anzeige

Damit reiht sich „Rest“ ein in die jüngsten Veröffentlichungen von Alanis, die einen wohltätigen Zweck verfolgen. So setzt sich etwa ihr jüngster Song „I Miss The Band“ für die Unterstützung derer ein, die durch die Coronakrise im Live-Segment am meisten betroffen sind.

Chester Bennington, Sänger von Linkin Park, hatte sich am 20. Juli 2017 das Leben genommen. Wenige Monate zuvor hatte sich sein guter Freund Chris Cornell selbst getötet.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]