My Soundtrack: Violetta Zironi

Violetta Zironi (foto: bettina zironi)

Sommer in Italien – da schwingt auch immer Melancholie mit. Und so ist es nicht überraschend, dass auf Violetta Zironis neuer Single “One More Goodbye” nicht nur die Sonne scheint. Ein besinnlicher Song, der das Thema Abschiedsschmerz verhandelt und sich auf ihrer aktuellen EP “Half Moon Lane” befindet. Auf das erste Album der jungen Folk-Sängerin, die schon mit Ben E. King und Jack Savoretti auf der Bühne stand, muss man indes noch etwas warten. Die Wartezeit verkürzen wir uns mit einer “My Soundtrack”-Episode, in der uns Zironi unter anderem verrät, welchen Song sie mit ihrer Mutter verbindet und von welchem sie dachte, ihr Vater hätte ihn geschrieben.

 

Chuck Berry – Johnny B. Good

I remember watching “Back To The Future” at the age of 7 and being captured by the scene where Marty MacFly plays this song. I loved it, I loved the genre and the energy. Back then I couldn’t play the guitar but only the piano. So I got my dad to download the sheets for it and learnt it on the piano. I think it must have been the first non classical piece I ever played on piano.

Ich weiß noch, wie ich im Alter von sieben Jahren “Zurück in die Zukunft” geschaut hatte und von dieser Szene, in der Marty McFly diesen Song spielt, total fasziniert war. Ich liebte es, ich liebte das Genre und die Energie. Ich konnte damals noch keine Gitarre spielen, aber zumindest Klavier. Daher überredete ich meinen Vater, mir die Noten auszudrucken und lernte, den Song auf dem Klavier zu spielen. Wahrscheinlich das erste nicht-klassische Stück, das ich auf Klavier spielte.

 

Norah Jones – Painter Song

Three years ago I started flying a lot and this song would be the soundtrack to a lot of my flights. It’s so relaxing and it paints a great picture of the sky and the clouds. Norah’s voice is one of the most beautiful things in my opinion.

Vor drei Jahren begann ich viel zu fliegen. Und dieser Song wurde auf vielen Flügen mein Soundtrack. Er ist so entspannend und zeichnet ein wunderbares Bild des Himmels und der Wolken. Norahs Stimme ist eine der schönsten überhaupt, meiner Meinung nach.

 

Adriano Celentano – Azzurro

My dad taught me this song when I was three years old and at the time I thought he was the one who wrote it! It expresses so well the vibe of the typical Italian summer: sunny, long, blue and lonely. Very melancholic. Plus… My parrot can sing this song as well!!

Mein Vater brachte mir diesen Song bei, als ich gerade drei Jahre alt war. Ich dachte immer, er hätte ihn geschrieben! Der Song drückt den italienischen Sommer-Vibe so wunderbar aus: sonnig, lang, blau und einsam.  Sehr melancholisch. Und: Mein Papagei kann den Song auch singen!!

 

Green Day – Good Riddance

I think this must have been the very first song I ever properly learnt on guitar. I was a huuuuge Green Day fan as a teenager, but I didn’t own an electric guitar. Yet so this one was the only song I could learn on the acoustic.

Ich glaube, das ist der erste Song, den ich auf Gitarre lernte. Ich war als Teenager ein riesiger Green-Day-Fan, besaß aber keine E-Gitarre. Dieser Song war der einzige, den ich auf der Akustikgitarre lernen konnte.

 

Aretha Franklin – I Say A Little Prayer

This song is just so beautiful and it’s my mum’s favorite song. She told me when I was very young and I’ve associated the song with her ever since. I especially love Lianne La Havas’ version of it.

Dieser Song ist so wunderschön – und der Lieblingssong meiner Mutter. Das hat sie mir verraten, als ich noch sehr klein war und seither verbinde ich diesen Song mit ihr. Ich mag besonders auch Lianne La Havas’ Version.

More from Benjamin Fiege

Der Tatortreiniger – Staffel 6

“Der Tatortreiniger” geht in die sechste Runde. In der neuen Staffel, die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree