Dopha (foto: anders berg)

My Soundtrack: Dopha

Dopha gehört zu den größten Pop-Hoffnungen Dänemarks. Sie wuchs im ländlichen Romalt auf und alles begann, als ihre Eltern ihr eine Karaoke-Maschine kauften, auf der sie in ihrem Kinderzimmer alles aufnahm. Dopha begann mit dem Klavierspielen, tauschte das Instrument aber später gegen eine elektrische Gitarre ein, nachdem sie Norah Jones mit einer roten Fender Mustang von 1964 gesehen hatte. Neben Jones zählen auch Lana Del Ray und Taylor Swift zu ihren Inspirationsquellen. Dennoch ist Dophas Stil individuell und fest in einer Art skandinavischer Melancholie verwurzelt. Überzeugen kann man sich davon auf dem Debütalbum „The Game“, das gerade erschienen ist. Uns stand die Musikerin nun für unsere My-Soundtrack-Reihe Rede und Antwort.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Michael Jackson – She’s Out Of My Life

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

This song reminds of my childhood and my family. We always put Micheal Jackson CD’s on in the car, when we were driving – and especially when it was a vacation trip. I remember I was staring out the window in the car, and this song came on. Somehow I don’t remember my age or where we were going, but just that suddenly this song made me feel so many things at the same time. But I was so stoked about how painful Micheal Jackson sounded singing this song and still how he was able to invite me in at the same time. I could almost feel his feelings through his voice, melody and words, and it is one of my first memories being so overwhelmed by music in general.

anzeige
Warm Atmosphere

At the same time, there was a warm and safe atmosphere in that moment in the car – it is therefore a happy memory of being overwhelmed by music, in a comfortable way and how you can be intensely dragged into a feeling. Still, at the same time I was just out discovering the world with my family having a nice time together. This song will always remind of the happy “driving-on-vacation” moments with my family.  

Dieses Lied erinnert mich an meine Kindheit und meine Familie. Wir haben immer Micheal Jackson-CDs im Auto eingelegt, wenn wir gefahren sind. Besonders, wenn es eine Urlaubsreise war. Ich erinnere mich, dass ich im Auto aus dem Fenster starrte und dieses Lied ertönte. Keine Ahnung, wie alt ich war, oder wohin wir gingen, aber plötzlich ließ mich dieses Lied so viele Dinge gleichzeitig fühlen. Ich war so begeistert davon, wie schmerzerfüllt Micheal Jackson klang, als er dieses Lied sang, und trotzdem so einladend. Ich konnte seine Gefühle fast durch seine Stimme, Melodie und Worte fühlen, und es ist eine meiner ersten Erinnerungen, von Musik im Allgemeinen so überwältigt zu werden.

Warmherzige Atmosphäre

Gleichzeitig herrschte in diesem Moment eine warme und sichere Atmosphäre im Auto. Es ist daher eine glückliche Erinnerung daran, von Musik auf angenehme Weise überwältigt zu werden und wie man sich intensiv in ein Gefühl hineinziehen lässt. Gleichzeitig war ich gerade dabei, die Welt zu entdecken, und meine Familie hatte eine schöne Zeit zusammen. Dieses Lied wird immer an die glücklichen Momente erinnern, in denen ich mit meiner Familie im Urlaub unterwegs bin.

Aqua – Turn Back Time

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

This was one of my favourite songs as a kid. I think Aqua was the first band I was a fan of. I remember being in my room, playing with my pink Barbie-car and listening to this song. Somehow I loved the feeling in the song, and I’ve now linked it to some kind of feeling of longing for something. That specific feeling turned out later in my life to be very important to me in the way I write music. I think it is my first memory of thinking; “Wow, this song is good, it makes me feel vulnerable and strong at the same time and it makes me dream”. And I still feel that way today when I listen to a good song. Another note is that I totally thought it was Barbie singing the song. 

Dies war eines meiner Lieblingslieder als Kind. Ich denke, Aqua war die erste Band, von der ich ein Fan war. Ich erinnere mich, dass ich in meinem Zimmer war, mit meinem rosa Barbie-Auto spielte und dieses Lied hörte. Irgendwie habe ich das Gefühl in dem Song geliebt und es mit einer Art Sehnsucht verbunden. Dieses spezielle Gefühl stellte sich später in meinem Leben als sehr wichtig für mich heraus, wenn ich Musik schreibe. Ich denke, es ist meine erste Erinnerung an den Gedanken: „Wow, dieses Lied ist gut, es macht mich verletzlich und stark zugleich und es lässt mich träumen.“ Und ich fühle mich heute noch so, wenn ich ein gutes Lied höre. Übrigens: Ich war damals total überzeugt davon, dass Barbie das Lied singt.

Lana Del Rey – Video Games

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

We are in 2012. I was 14. I’d started writing songs – especially sad ballads on my piano – and suddenly I heard this song and everything just clicked. It made me dream and long again, and I was dreaming about this world that Lana Del Rey was describing. It was romantic – and I am a bit of a romantic myself – and suddenly I thought “you can still be very cool even though you’re writing big, dreamy ballads”. And I think Lana’s universe just embraced me in a way that I needed at that moment; sitting alone, all melancholic, in my room dreaming about becoming a popstar.

Wir sind im Jahr 2012. Ich war 14 Jahre alt. Gerade hatte ich angefangen, Songs zu schreiben – besonders traurige Balladen auf meinem Klavier. Plötzlich hörte ich diesen Song und alles klickte einfach. Er ließ mich immer wieder träumen und ich träumte von dieser Welt, die Lana Del Rey beschrieb. Es war romantisch – ich bin selbst ein bisschen romantisch – und plötzlich dachte ich: „Du kannst immer noch cool sein, obwohl du große, verträumte Balladen schreibst.“ Ich denke, Lanas Universum hat mich einfach so umarmt, wie ich es in diesem Moment brauchte. So saß ich ganz alleine, ganz melancholisch, in meinem Zimmer und träumte davon, Popstar zu werden.

Avril Lavigne – Complicated

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

I was such a big fan of Avril Lavigne when I was a kid. I just loved to sing her songs on my karaoke machine and I recently re-discovered her music and I’ve found great inspiration in her. Why did she become so successful? Well, especially ‘Complicated’ is a phenomenal pop-song and at the same time it’s disguised in skater outfits, rock and electric guitars. She has definitely marked herself in me from back then, but I still get so inspired listening to her and her almost cartoon character-ish, cool, pop-rock style. 

Ich war so ein großer Fan von Avril Lavigne, als ich ein Kind war. Ich habe es einfach geliebt, ihre Lieder auf meiner Karaoke-Maschine zu singen. Kürzlich habe ich ihre Musik wiederentdeckt und große Inspiration in ihr gefunden. Warum wurde sie so erfolgreich? Nun, besonders „Complicated“ ist ein phänomenaler Popsong, der aber gleichzeitig in Skater-Outfits, Rock und mit E-Gitarren daherkommt. Getarnt. Avril hat damals definitiv Eindruck in mir hinterlassen. Und ich bin immer noch begeistert, wenn ich ihr und ihrem fast karikaturhaften, coolen Pop-Rock-Stil zuhöre.


Taylor Swift – Wildest Dreams 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

I’ve always loved a big chorus that makes me dream about standing on a cliff side and just pouring my soul out. This song makes me feel like this, and lyrically it’s just so amazing how Taylor’s writing is so specific, it’s great story, you feel like everythings is very direct and cut to the bone, and she always makes me feel like: ‘wow how could you know and be so accurate about how I’m feeling right now or have felt at a certain point in my life? That’s just amazing to me. At the same time, I just love the production and the melody of it, and it just inspires me and makes me wanna go straight to the studio and just, you know…write music. 

Ich habe immer große Refrains geliebt, die mich davon träumen ließen, auf einer Klippe zu stehen und einfach meine Seele auszuschütten. Dieses Lied gibt mir dieses Gefühl. Textlich ist es einfach so wundervoll, wie spezifisch Taylors Schreiben ist. Es ist eine großartige Geschichte, man hat das Gefühl, dass alles sehr direkt und aufs Wesentliche fokussiert ist. Sie gibt mir immer das Gefühl: „Wow, woher weiß sie so genau, wie ich mich gerade fühle oder zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinem Leben gefühlt habe? Das ist einfach unglaublich für mich. Gleichzeitig liebe ich einfach die Produktion und die Melodie des Songs. Das inspiriert mich einfach und bringt mich dazu, direkt ins Studio zu gehen und einfach, weißt du … Musik zu schreiben.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Noel und Liam Gallagher haben sich versöhnt