Miley Cyrus (foto: liam hemsworth)

Miley Cyrus zollt Chris Cornell Tribut – Cover von „Say Hello 2 Heaven“

Bei der großen Chris-Cornell-Tribut-Show „I Am The Highway“ in Los Angeles unter der Woche hat vor allem eine Performance begeistert. Miley Cyrus wagte sich an ein Cover des Temple-of-the-Dog-Songs „Say Hello 2 Heaven“.

Bei ihrem Auftritt wurde die gute Miley von Pearl Jams Stone Gossard, Josh Freese, Brendan O’Brien und Jeff Ament unterstützt. Den Gig könnt ihr euch hier anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cyrus war natürlich nicht die einzige, die sich bei dieser rund fünf Stunden langen Show musikalisch vor dem verstorbenen Cornell verneigte. Unter anderem waren die Foo Fighters, Adam Levine, Metallica und Ryan Adams bei dem Gedenkkonzert mit von der Partie. Auch Mitglieder der früheren Cornell-Bands Audioslave, Temple of the Dog und Soundgarden waren dabei. Auch Cornells Witwe Vicky war am Start und richtete ein paar Worte ans Publikum. Moderiert wurde die Show von Jimmy Kimmel.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
My Soundtrack: Yoshua