Kate Bush (foto: warner music)

Kate Bush kündigt Retrospektive ein

Ausnahme-Künstlerin Kate Bush veröffentlicht am 8. März die 4-CD-Kollektion „The Other Sides“. Neben Covern und Raritäten veröffentlicht die Ausnahme-Künstlerin Video-Clips, die seit Langem zum ersten Mal zu sehen sind – den Anfang macht „Rocket Man“.

„The Other Sides“ ist die letzte auf physischem Tonträger erscheinende Folge von Kate Bushs Katalog-Remastering-Projekts, das im November 2018 auf Vinyl und in mehreren CD-Boxen erschien.

anzeige

Die vier CDs zelebrieren Kates B-Seiten, 12”-Mixe, rare Tracks und Coverversionen. Eine komplette CD ist dabei den Coverversionen gewidmet, darunter ihre Version von Elton Johns „Rocket Man“ und „Candle In The Wind“ sowie „The Man I Love“ von George und Ira Gershwin. Ebenfalls im Set enthalten sind seltene Aufnahmen wie „Brazil“ aus dem gleichnamigen Filmsoundtrack, „Lyra“ aus dem Soundtrack zu The Golden Compass, „Be Kind To My Mistakes“ aus dem Nicolas Roeg-Film Castawaysowie „Humming“, das bisher unveröffentlicht blieb.

Dazu gibt es offiziell auf ihrer Website www.katebush.com nach und nach drei Videos zu sehen, die damit zum ersten Mal seit ihrer ersten Ausstrahlung im Fernsehen veröffentlicht werden: „Rocket Man“, „Under The Ivy“ und „The Man I Love“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
The List: NEON GHOSTS wählt die besten Alben 2017