Tamino (foto: caroline international germany/Ramy fouad)

„Crocodile“: Tamino mit neuer Single

Tamino schickt sich an, eine Deluxe-Version seines im vergangenen Jahr veröffentlichten Albums „Amir“ zu veröffentlichen. Als Appetizer hat er jetzt die Single „Crocodile“ rausgehauen.

Das 22-jährige Stimmwunder aus dem belgischen Antwerpen (Markenzeichen: das beeindruckende Falsett) hat sich mittlerweile zur künstlerischen Allzweckwaffe gemausert. Mit seinem orientalisch beeinflusstem Pop verkauft er westlich von Deutschland ganze Hallen aus, springt auf Playlisten von AC bis Jugend-Format und in die Airplaycharts. Er brillierte jüngst mit niemandem geringerem als Radioheads Colin Greenwood als neuem Live-Bassisten bei einer NPR Tiny Desk Session, steht in einer weltweiten Missoni-Werbekampagne an der Seite von Gisele Bündchen und wurde zuletzt auf einem 14-seitigen Feature in der französischen „Vogue Homme“ gezeigt. Läuft also.

anzeige

Für den Release der Deluxe-Version am 18. Oktober seines fast exakt vor einem Jahr veröffentlichten Debütalbums „Amir“ hat Tamino für zwei Live-Aufzeichnungen erneut mit dem beeindruckendem Brüsseler Nagharn Zikrayat Orchester zusammengearbeitet, das zu großen Teilen aus geflüchteten ProfimusikerInnen besteht und schon an der Erstauflage von „Amir“ mitarbeitete. Daneben sind zwei Demo-Aufnahmen von „Chambers“ und „Tummy“, zwei Live-Aufnahmen aus dem Frühling im Pariser La Cigale sowie zwei bisher unveröffentlichte Songs Teil des Tracklistings. 

Die neue Single „Crocodile“ ist ab sofort verfügbar.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]