The Poison Rose (foto: new ksm)

The Poison Rose

Erscheinungsdatum
Februar 20, 2020
Verleih
New KSM
Unsere Wertung
5
5
Leidlich unterhaltsam.
Hier kaufen

Actiongeladenes Katz- und Maus-Spiel mit John Travolta und Morgan Freeman: Der Thriller „The Poison Rose“ liegt nun fürs Heimkino vor.

Der ehemalige Football-Star Carson Phillips (John Travolta) verdient sein Geld als Privatdetektiv. Sein aktueller Fall, eine vermisste Frau, führt ihn unverhofft zurück in seine Heimatstadt, wo er nach über 20 Jahren auf viele alte Bekannte trifft. Doch es scheint, als seien sie nicht mehr dieselben Menschen, die er einst zurückgelassen hat. Denn jeder Einzelne von ihnen hegt ein düsteres Geheimnis. Der Fall nimmt eine unerwartete Wendung, als die Tochter seiner Jugendliebe plötzlich zur Hauptverdächtigen wird. Phillips findet sich wieder in einem Netz aus Mord, Lügen, Intrigen und auch seiner eigenen dunklen Vergangenheit. Kann er die Geheimnisse der Stadt lüften, um seinen Fall zu lösen und vor allem, um mit seiner Vergangenheit abschließen zu können?

anzeige

Ja, keine Frage: Für ein Kind der 80er und 90er Jahre kann sich die Besetzung dieses Streifens schon sehen lassen. John Travolta, Morgan Freeman, Famke Janssen, Brendan Fraser, Robert Patrick – you name it. Und auch sonst ist der Streifen von einer nostalgischen Bauart. Actiongeladen, hier und da ein bisschen brutal, vorhersehbar, aber dennoch leidlich unterhaltsam. Nur über die recht hölzernen Dialoge muss man hier und da hinweg sehen..

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Finale Bewertung

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„Take On Me“: a-ha durchbrechen Milliarden-Schallmauer