Dizzy (foto: pooneh ghana)

„Sunflower“: Dizzy mit neuer Single

Dizzy melden sich zurück. „Sunflower“ ist der erste Release der kanadischen Schulfreunde aus den Suburbs seit der Heavy/Twist EP aus dem vergangenen Jahr, die wiederum auf das 2018er Debütalbum „Baby Teeth“ folgte.

Für Sängerin Katie ist der Song „ein dreieinhalbminütiges ‚Reiß dich zusammen!‘, wenn ich mich unsicher, nicht nach mir selbst fühle“. Frisches neues Leben bekommt die ohnehin schon positive Nummer vom MUNA-Remix und deren charakteristischen 80s Synthesizern.

„Sunflower“ sammelte bereits 25 Millionen Streams sowie Lob und Einsätze von BBC Radio 1 oder Radio X. Nachdem die Band zuletzte Oh Wonder und Death Cab for Cutie auf Welttournee supportete, kommen sie im November für ihre eigene Headliner-Tour zurück nach Europa.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Baby Teeth“, das 2018er Debütalbum der drei Brüder Alex (Gitarre), Mackenzie (Bass), Charlie (Drums) und deren enger Schulfreundin Katie Munshaw (Vocals), berührte alle, die sich mit den Ängsten und Beklemmungsgefühlen provinzieller Langeweile identifizieren konnten. Es drehte die typische vorstädtische Coming-of-Age-Story aber um und berichtete stattdessen, wie viel Positives die Band aus der High School-Zeit zog. Guter Story-Twist, denn: Das Album gewann den Juno Award für das „Alternative Album of the Year“ 2019 und erhielt international Lob von u.a. The Times, Beats 1, NME und Stereogum.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Land Of The Midnight Sun