“Record”: Tracey Thorn kündigt neues Album an

Tracey Thorn - Record (foto: caroline)

Gute Nachrichten für alle Fans von Tracey Thorn: Die Musikerin, den meisten sicher als Stimme der legendären Everything But The Girl bekannt, hat eine neue Platte aufgenommen – ihre erste seit sieben Jahren.

”I think I’ve always written songs which chronicle the milestones of a woman’s life.” sagt sie darüber. “Different ages and stages, different realities, not often discussed in pop lyrics. If 2010’s Love and Its Opposite was my mid-life album – full of divorce and hormones – then ‘Record’ represents that sense of liberation that comes in the aftermath, from embarking on a whole new ‘no fucks given’ phase of life.”

Dass sich diese Herangehensweise auch im Sound niederschlägt, ist nur folgerichtig. Und so gibt es auf “Record”, wie die neue Platte dem Vernehmen nach heißen wird, vor allem knackige, Synthie-lastige Popsongs zu hören, während auf dem 9-minütigen Dreh- und Angelpunkt “Sister” Corinne Bailey Rae am Gesangsmikro und auch die Rhythmus-Sektion von Warpaint dabei ist.

More from Benjamin Fiege

Gloria – Immer noch da

Gloria haben mit “Immer noch da” die erste Single aus ihrem kommenden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree