Ran Nir (foto: boaz arad)

My Soundtrack: Ran Nir

Aufmerksame Leser erinnern sich: Kürzlich hat uns Ran Nir mit seiner neuen Single „Obsession“ mal so richtig begeistert. In unserer Video der Woche-Rubrik haben wir Clip und Track vorgestellt. Seither läuft das Ding bei uns in Dauerschleife. Ran Nir ist vor allem bekannt als Mitgründer der israelischen Band Asaf Avidan & The Mojos und Frontmann und Songschreiber von LFNT. Mittlerweile startet der Gute allerdings auch solo durch, sein Debütalbum, das ebenfalls „Obsession“ heißt, soll noch in diesem Jahr erscheinen. Schon jetzt stand uns der Wahl-Berliner für unsere My-Soundtrack-Reihe Rede und Antwort.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Aldous Harding – Zoo Eyes

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


I recently found out about Aldous Harding and I am obsessed with her new album, „Zoo eyes“ is my favorite song at the moment with the brilliant sentence opening it: „Why, what am I doing in Dubai? In the prime of my life.” And Aldous (real name Hannah) is simply either a Guinness or a mad, and I am 100% fine with either or both! Love her!

Erst kürzlich habe ich Aldous Harding für mich entdeckt. Seither bin ich von ihrem neuen Album besessen. „Zoo Eyes“ ist darauf momentan mein liebster Song. Er hat diesen brillanten ersten Satz: „Why, what am I doing in Dubai? In the prime of my life.“ Aldous (realer Name: Hannah) ist entweder eine Guinness oder einfach verrückt. Und beides ginge für mich 100 Prozent klar. Ich liebe sie!

Anderson .Paak – 6 Summers

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


I still haven’t gone full-on political with my music, but I sure love when others do. Anderson .Paak killing it with this song: „Dear Mr. President, it’s evident that you don’t give a damn … Shi- tell me somethin‘ that I don’t know. All this fuckin‘ evidence and if it ever make it to the stand Shi- you know they gon‘ let ‚em go, bro“. Great lyrics, great groove, great chorus, and damn that guy can rock a stage like nobody’s business!

Ich bin mit meiner Musik noch nicht total politisch, aber ich liebe es, wenn andere das tun. Anderson .Paak etwa macht das mit diesem Song absolut perfekt: „Dear Mr. President, it’s evident that you don’t give a damn … Shi- tell me somethin‘ that I don’t know. All this fuckin‘ evidence and if it ever make it to the stand Shi- you know they gon‘ let ‚em go, bro“. Großartige Lyrics, großartiges Groove, ein toller Refrain, und verdammt, der Typ kann eine Bühne rocken.

Billie Eilish – When the Party’s Over

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Yep, me too. I mean come on, the girl is absolutely talented! Beautiful voice, great production from her brother, and so much honesty and simplicity. I just really hope she can deal with the fame and stay alive (I know it got dark, sorry). „Quiet when I’m coming home and I’m on my own”.

Ja, ich auch. Ich meine, also wirklich, die Frau ist absolut talentiert. Schöne Stimme, großartige Produktion ihres Brudes, und so viel Ehrlichkeit und Einfachheit. Ich hoffe, sie kann mit dem ganzen Ruhm gut umgehen und bleibt am leben (Ich weiß, das war jetzt düster, sorry.). „Quiet when I’m coming home and I’m on my own”.

Mac Miller – Self Care

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Well, unfortunately Mac didn’t deal very well with all the fame and bullshit that comes with it. It is a very important reminder that depression is a big problem and that it’s not about what you have or don’t. It’s something deeper, take a look around, see if you have a friend that needs some care, don’t let them just self-care :( „Self care, I’m treatin‘ me right, yeahHell yeah, we gonna be alright
(We gon‘ be alright)”. And it’s a great and sad video.

Mac konnte leider nicht so gut mit dem ganzen Ruhm und dem Bullshit, der dazugehört, umgehen. Eine wichtige Erinnerung daran, dass Depressionen ein großes Problem sind und es nicht darum geht, was man besitzt oder eben nicht. Das geht tiefer. Seht euch also um, schaut, ob ihr einen Freund habt, der Hilfe braucht. Lasst sie nicht damit alleine :( „Self care, I’m treatin‘ me right, yeah. Hell yeah, we gonna be alright (We gon‘ be alright).” Ist übrigens ein großartiges und trauriges Video.

Denai Moore – Does It Get Easier?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


I found Denai Moore playing a show at a showcase festival I was in last year (can’t remember which one, might have been Reeperbahn Festival). I was hooked on her voice and groove and style right from the first moment, spent all show eyes closed on the first row. I recommend her highly if you still haven’t heard her/of her. „But now I don’t feel sorry … For being so selfish sometimes … Giving love to myself is my newest vice …. But does it get easier? “Important words.

Denai Moore spielte mal bei einer Show, bei der ich auch auftrat. Im vergangenen Jahr (ich weiß nicht mehr, welche es war. Vielleicht das Reeperbahn Festival). Schon vom ersten Moment hatte sie mich am Haken: diese Stimme, dieser Groove, dieser Style. Ich habe die ganze Zeit in der ersten Reihe mit geschlossenen Augen gestanden. Ich kann sie wirklich nur weiter empfehlen, wenn ihr von ihr noch nichts gehört haben solltet. „But now I don’t feel sorry … For being so selfish sometimes … Giving love to myself is my newest vice …. But does it get easier? “ Wichtige Worte.

Daniel Norgren – The Day that’s Just Begun

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


I heard this lovely Swedish singer-songwriter recently (though he had been around for a long time) and I simply love his voice. He has a very soothing and calming way about him. His favorite album of mine is actually “Alabursy”, I listen to it on every flight that is longer than two hours, it’s a real „calmdown“, but I chose this song from “Whoo dang“ to show that sometimes all you need to get a nice warm feeling inside of you is a very simple love song… „You’re the reason why I amYou’re the reason why I can and You’re the day that’s just begun“.

Daniel Norgren ist zwar schon länger aktiv, ich habe aber erst kürzlich von diesem reizenden schwedischen Singer-Songwriter gehört und liebe einfach seine Stimme. Er hat etwas sehr Beruhigendes. „Alabursy“ ist mein liebstes Album von ihm. Ich höre es auf jedem Flug, der länger als zwei Stunden dauert. Ein echtes Beruhigungsmittel. Dennoch habe ich diesen Song aus „Whoo dang“ ausgewählt, weil er einfach zeigt, dass man manchmal nur einen einfachen Love-Song braucht, um etwas Wärme in sich zu fühlen … „You’re the reason why I amYou’re the reason why I can and You’re the day that’s just begun“.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Mit Richie Sambora: Bon Jovi in Rock ’n‘ Roll-Hall of Fame aufgenommen