Klan – Woran glaubst du

Sich an etwas festhalten können, an etwas glauben können – davon handelt die neue Klan-Single “Woran Glaubst Du”. Das cineastisch anmutende Video erzählt die wahre Geschichte eines Vaters auf der verzweifelten Suche nach der eigenen Tochter. Unser Clip der Woche.

Mit ihrem Song geht es Klan nicht nur um Arten des Glaubens im klassischen Sinne. “Zum Glauben braucht man Mut“, sagt Michael. “Und sich für Dinge zu entscheiden und dazu zu stehen, erfordert Selbstbewusstsein. Dieses Selbstbewusstsein wollen wir uns selbst und allen anderen Menschen zusprechen”, ergänzt Stefan.

Die beiden Brüder sind übrigens Pfarrerskinder, sie kennen sich also mit der Thematik bestens aus, auch wenn sie vom Glauben ihrer Eltern abkehrten. In Leipzig aufgewachsen mit Kirchenchor und Straßenmusik, wird der eine Gitarrist und der andere geht nach Berlin, um Medizin zu studieren. Dort kommen sie 2016 als Musiker und Texter wieder zusammen und arbeiten an ihrer eigenen musikalischen Vision. Einem Sound, der urban und modern ist und Texten, die große Themen neu verhandeln: Familie, Liebe und das, woran wir glauben. Mit präzisem Blick für alle Risse, Brüche und Facetten vertonen und verkörpern sie die oft so gegensätzlichen Gefühle ihrer Generation. KLAN gelten damit als einer der vielversprechendsten Newcomer der deutschsprachigen Musikszene. Das Debüt entstand in Zusammenarbeit mit Tim Tautorat, der bereits den Platten von Faber, AnnenMayKantereit oder den Kooks seine musikalische Handschrift gab.

More from Benjamin Fiege

Bob Dylan – Trouble No More: The Bootleg Series Vol. 13

Weiter geht’s in Bob Dylans munterer Bootleg-Serie: Mit “Trouble No More” haben...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree