Kasabian (foto: sony music)

Kasabian geben Trennung von Frontmann bekannt

Tom Meighan verlässt Kasabian. Das hat die Band heute offiziell verkündet. Die britischen Rocker machen wohl ohne ihren Frontmann weiter.

Die Band gab via Facebook an, die Trennung sei in beiderseitigem Einvernehmen geschehen. Tom habe mit persönlichen Problemen zu kämpfen, die sich auf sein Verhalten ausgewirkt hätten. Er wolle jetzt all seine Energie darauf verwenden, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Allerdings wolle die Gruppe, deren letztes Album „For Crying Out Loud“ 2017 erschien, keinen weiteren Kommentar dazu abgeben.

anzeige

Möglich, dass die Trennung vor dem Hintergrund geschieht, dass Meighan sich gerade schuldig bekannte, seine frühere Verlobte im April geschlagen zu haben. Ein Kind sei damals Zeuge dieses Vorfalls häuslicher Gewalt geworden und hatte die Polizei verständigt. Dieser Tage hat sich Meighan, der zur Tatzeit angeblich unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand, dafür vor Gericht verantworten müssen. Er soll nun eine Reha-Einrichtung besuchen und soll innerhalb von 18 Monaten rund 200 gemmeinützige Arbeit leisten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Róisín Murphy: Neues Album im Mai