“Eine Geschichte / Und Du? Vol. II“: Drangsal mit neuem Video

Drangsal (foto: thomas hauser/caroline)

Drangsal hat dieser Tage ein neues Musikvideo zu seiner Single „Eine Geschichte / Und Du? Vol. II“ veröffentlicht.

Schon in den frühesten Kritiken zu Zores, dem zweiten Streich des „neuen Zuchtmeisters deutscher Popmusik“, waren es wieder und wieder folgene Zeilen, die sich bei vielen Hörern festgesetzt und dazu geführt hatten, den nunmehr vor allem auf Deutsch textenden Musiker in jubilierender Manier gänzlich neu zu betrachten.

Gegen die Decke meines Schädels schlägt ein Spalier junger Mädels
Und Du?
Schaust mir hilflos zu
Gegen die Wände meines Herzens halten hundert junge Jungs heiße Kerzen
Doch Du
Schaust nur hilflos zu

Dass der reizbare Junge aus Herxheim, Geburtsstadt von Sandbahn-Legende Gerd Riss, so sanft zu singen, so zärtlich zu dichten vermag, überstieg offenbar die Erwartungen – auch vieler Rezensenten. Dabei hatte man ja gar nicht erst zwischen den Zeilen zu suchen brauchen, um die stete Betonung des Sängers in Interviews darauf zu erkennen, dass er mit krawalligem 80s-Wave-Rock nicht mehr oder weniger am Hut hätte als mit den musikalischen Pretiosen eines Paddy McAloon.

Wo man mich vermutet steh ich schon lange nicht mehr.

Dieser Liebe zum Pop verleiht „Eine Geschichte / Und Du? Vol. II“ Ausdruck. Doch Drangsal wäre natürlich nicht Drangsal, würde nicht das dazugehörige Video von Regisseur Max Wiedenhofer mit einem gewissen Kontrastprogramm aufwarten. #NSFW, Kids – ihr wisst Bescheid. Spoiler gefällig?

Hallo,

Bis auf das Tragen von Jockstrap und Strapsen — auf das ich bestand — habe ich für diesen Schmuddelfilm keine einzige Idee selber eingebracht. Alles, was Du siehst, entsprang der verkommenen Fantasie des Regisseurs Maximilian Wiedenhofer.

Der Dreh war intensiv und hat mir viel Spaß gemacht. Das Krankenbett war so gemütlich, dass ich während der Pausen immer wieder darin geschlafen habe. Lars Eidinger und Daniel Richter sind sehr nett.

Viel Spaß mit meinem neuen Musikvideo,

Love
Max Gruber (Drangsal)

More from Benjamin Fiege

Prince -Piano & A Microphone 1983

Rechtzeitig zum 60. Geburtstag von Prince ist gestern das posthume Album “Piano...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree