Madeline Juno (foto: danny jungslund)

24 Stunden mit … Madeline Juno

Madeline Juno veröffentlicht in diesem Jahr ein neues Album. „Was bleibt“ wird das gute Stück heißen und am 6. September erscheinen. Klar, dass die Vorbereitungen da derzeit auf Hochtouren laufen. Und wie so ein Tag wenige Wochen vor dem Album-Release aussieht, hat die Singer-Songwriterin für uns in Wort, Bild und – eine Premiere in dieser Rubrik! – Video festgehalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


24 Stunden mit Madeline Juno in Berlin

Der frühe Vogel …

Der frühe Vogel fangt den Wurm, right? An diesem Morgen klingelt mein Wecker um 7 Uhr morgens. Eindeutig zu früh für eine Nachteule wie mich, die letzte Nacht bis in die Puppen wachgeblieben ist, um an einem neuen Song zu basteln … (foto: juno)

Ready

Okay – Haare und Make-Up sitzen, Outfit auch… Ab geht’s in die SUP3RSONIC Studios. (foto: juno)

Or … almost ready

Angekommen… im 5. Stock. Und nach einer Tonne Equipment, das hochgetragen werden musste, sind wir so langsam drehbereit! (foto: juno)

Beim Dreh

Here we go! Jetzt geht’s an’s Eingemachte, uns stehen 5 Akustikvideos bevor! (foto: juno)

Golden Hour

Abgedreht, alles im Kasten, yay!!! Nach getaner Arbeit klettern wir zur Belohnung noch mal wahrend der golden hour auf das Dach des Studios, um eine spontane Extra-Performance aufzunehmen! Nobody fell off the roof and died that day!!!

Party!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Miley Cyrus vs Taylor Swift: „Brüste nicht schlimmer als Waffen“