24 Stunden mit … AYU

AYU (foto: ayu)

Pop, Electronica, R&B, Indie – das ist der Sound-Mix, der der in Hamburg gelandeten Schweizerin AYU schon Vergleiche mit FKA Twigs und Tove Styrke eingebracht hat. Dabei macht die Sängerin, Multi-Instrumentalistin und Produzentin vor allem eins: ihr Ding. Für uns hat die Gute, die im vergangenen Jahr mit ihrer Debüt-Single “Kings & Queens” für Aufsehen sorgte, ihren Alltag in Wort und Bild festgehalten.


24 Stunden mit Ayu in Paris

Bonjour!

In Paris verbringe ich gerade ein bisschen Zeit und arbeite an neuen Songs. (foto: ayu)


Coffayu

 Als absoluter Sonnenmensch lasse ich mir es mir trotz der Kälte nicht nehmen, mein petit déjeuner draußen zu genießen. (foto: ayu)


Studio

Goldene ayuanische Studioregel: Smartphone aus – Instrumente an! (foto: ayu)


Hangry

Kurze Mittagspause im Coffee Club im Quartier Latin – meine Empfehlung: die Red Lentil Bowl. (foto: ayu)


Jardin du Luxembourg

Auf dem Weg zurück ins Studio drehe ich noch eine kleine Runde durch den Jardin du Luxembourg – sooo schön hier! (foto: ayu)


Here we go again!

Und Studio-Action – weiter geht’s! (foto: ayu)


Oh mon amour

Hach ja – Heimweg with a view, n’est-ce pas?! (foto: ayu)


Video in the making

Zuhause wird das Video für meine zweite Single ‚Another Mess, I‘ weitereditiert. Und dann heisst es: Bonne nuit! (foto: ayu)
Tags from the story
More from Benjamin Fiege

Gewinnspiel: Fünf “Musikexpress”-Hefte mit Kraftwerk-Vinyl

Der “Musikexpress” kommt in seiner aktuellen Ausgabe (08/2017) mit einer weltweit exklusiven Vinyl-7-Inch-Single...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree