“We Can Do Better”: Matt Simons mit neuer Single

Matt Simons (foto: pias)

Will an seinen großen Erfolg aus dem vorvergangenen Jahr anknüpfen: Matt Simons. Der US-amerikanische Singer-Songwriter hat mit “We Can Do Better” gerade eine neue Single veröffentlicht.

2016 landete Matt Simons einen der großen Hits des Jahres. Sein Song “Catch & Release“ vom gleichnamigen Album war der meistgespielte Track im deutschen Radio, hielt sich 41 Wochen in den Top100 der Airplay-Charts und war #1 der deutschen Airplay- sowie Singlecharts. Nicht nur in Deutschland schlug “Catch & Release” ein wie eine Bombe: Die Single erreichte Doppelplatin, Platin und Gold in Holland, Belgien, Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Kanada, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen, Irland, Portugal, Brasilien und Südafrika und wurde somit zu einem weltweiten Hit. Ende 2016 veröffentlichte Matt Simons die EP “When The Lights Go Down“ inklusive der Single “Lose Control”, auch diese Single wurde ein Erfolg und erreichte hierzulande unter anderem #4 in den Airplay-Charts.

Mit der neuen Single “We Can Do Better“ schickt sich der Multiinstrumentalist nun an, diese Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Als Co-Writer holte sich Matt Simons Emily Warren (Charlie XCX “Boys” und The Chainsmokers) und Multi-Platin Songwriter Scott Harris (Co-Writer der Shawn Mendes-Alben “Illuminate“ und „Handwritten“) mit ins Boot. “We Can Do Better“ ist der erste Vorbote seines neuen Albums, welches noch in diesem Jahr auf [PIAS] Recordings veröffentlicht wird.

Matt Simons zur Zusammenarbeit und Hintergrund des Tracks: “I met up with Emily Warren and Scott Harris, both incredibly accomplished songwriters and we started talking about relationships, specifically marriage. Scott is already married, and I was just about to propose to my girlfriend in the coming weeks. We started discussing articles we’d read about how young people are not jumping into committed relationships nearly as often as previous generations and waiting later and later into their 20s and 30s to get married. With the divorce rate at more than 50%, can you blame them? We decided to write a song of hope for my future fiancée and myself about how We Can Do Better.”

Zeitgleich veröffentlicht Matt Simons heute auch ein Video zu “We Can Do Better” und erklärt weiter: “In our world of environmental and political chaos, it’s a comforting thought to know that the children are our future and let’s be honest, we need them to deliver more than ever before.”

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL20tbFNsSmNfNU5FIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+
More from Benjamin Fiege

My Soundtrack: Ganjaman

Welcher Song ihn in höchste Erregung versetzte, und warum er “Dirty Dancing”...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree