Niedeckens BAP: 2018 wieder auf Tour

Wolfgang Niedecken (foto: tina niedecken)

Nach 70 Konzerten der Jubiläumstour war 2017 spielfrei für Wolfgang Niedeckens BAP. Ein Zeitfenster, das der Kölner Songpoet dafür genutzt hat, in New Orleans mit amerikanischen Musikern, nach „Zosamme alt“ ein weiteres monothematisches Solo-Album aufzunehmen. (Erscheinungsdatum: 27.Oktober 2017). 2018 ist BAP zurück auf Deutschlands Bühnen. In sieben Städten wird die Band live zu erleben sein.

Geht es nach Niedecken kommen seine neuen Lieder gerade recht: „Meine Songs handeln immer von dem, was mir durch den Kopf geht“, erläutert er. „Und derzeit erscheinen bedrohliche Sachen am Horizont: Allein wenn man sich überlegt, wo überall schon Populisten die Macht übernommen haben und was uns vielleicht noch bevorsteht. Da muss man dagegenhalten – vor allem im Interesse unserer Kinder, die auch noch eine lebenswerte Welt vorfinden sollen.“

Geboten wird eine Zeitreise durch sein umfangreiches Repertoire, wo für jeden was dabei sein dürfte. Ein Klassiker nach dem anderen, mindestens drei Stunden lang.

Die Tournee 2018
30.05.2018 Stuttgart Liederhalle
31.05.2018 Trier Arena
02.06.2018 Köln Lanxess Arena
06.06.2018 München Circus Krone
08.06.2018 Frankfurt Jahrhunderthalle
09.06.2018 Hamburg Stadtpark
10.06.2018 Berlin Tempodrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.