Washed Out - Purple Noon (foto: sub pop)

Washed Out – Purple Noon

Erscheinungsdatum
August 7, 2020
Label
Sub Pop / Cargo
Unsere Wertung
7
Anspieltipps
Too Late
Paralyzed
Time To Walk Away
Face Up
7
Verträumt.
Hier kaufen

Vom Mittelmeer inspiriert: Washed Out kehren mit ihrem neuen Album „Purple Noon“ wieder zu ihren Ursprüngen zurück.

Hinter dem Pseudonym „Washed Out“ verbirgt sich Singer-Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist Ernest Greene aus Atlanta. Drei Alben und eine EP hat der Gute bisher veröffentlicht, von der Kritik zumeist bejubelt. Musik zum Träumen, zum Abschalten, zum Fünfe gerade sein lassen.

anzeige

Mit „Purple Noon“, seinem Studioalbum Nummer vier, kehrt Greene nun zum Label Sub Pop zurück. Es ist eine Rückkehr im doppelten Sinne, denn Greene besinnt sich auch wieder etwas mehr auf seine Wurzeln, auf den Sound früherer Tage. Zuletzt bewegte sich der Mann ja etwas weg vom Chillwave und machte Ausflüge in den Synthie-Pop („Washed Out“), Psychedelia („Paracosm“) und flirtete gar mit dem Hip-Hop („Mister Mellow“). „Purple Noon“ aber ist nun wieder ganz klassischer Chillwave. Greene schaltet wieder einen Gang zurück, nachdem er sich ja als Songwriter für Künstler wie Sudan Archives versuchen und dabei auch in anderen Genres austoben durfte.

Ein Album mit einem roten Faden

„Purple Noon“ besticht durch helle, freundliche Klänge, Greenes Vocals stehen klar im Vordergrund, das Tempo ist langsam, bedächtig, chillig. Verträumt. Hier und da werden Erinnerungen an Sade wach, aber auch an den Sound des Mittelmeers. Auch seine Arbeit für Sudan Archives, diese Einflüsse von R&B und Modern Pop, kommen zum Tragen.

Nice: Inhaltlich hat „Purple Noon“ einen roten Faden. Das Album erzählt die Geschichte einer Romanze. Ein Melodrama, das den Bogen vom ersten Kennenlernen („Too Late“) über eine leidenschaftliche Liebesaffäre („Paralyzed“) bis hin zur Trennung („Time To Walk Away“) spannt. Ob es zur Wiedervereinigung („Game of Chance“) kommt? Wir wollen nicht spoilern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden






anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Finale Bewertung

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Fats Domino ist tot