Primal Scream - Live At Levitation (foto: The Reverberation Appreciation Society, The Orchard / Bertus Musikvertrieb)

Primal Scream – Live At Levitation

Erscheinungsdatum
November 19, 2021
Label
The Reverberation Appreciation Society, The Orchard / Bertus Musikvertrieb
Unsere Wertung
7

Live geht derzeit nicht wahnsinnig viel. Warum nicht in Erinnerungen schwelgen? Vielleicht mit diesem Konzertmitschnitt von Primal Scream aus dem Jahr 2015. „Live At Levitation“ ist soeben erschienen.

Keine Frage: Primal Scream waren eine Schlüssel-Band in der alternativen Musik-Szene der 1980er Jahre. Die 1982 in Glasgow gegründete Band verschmolz Indie-Pop, Rock, Alternative, Psychedelic und sprengte damit musikalische Grenzen. Die schottische Band um Frontmann Bobby Gillespie pushte elektronische Elemente in die bis dato etablierten Muster der Rock/Pop-Musik des zeitgenössischen Mainstreams.

anzeige

Nun ist es in den vergangenen Jahren etwas still geworden um die Schotten. Mit „Chaosmosis“ erschien das letzte reguläre Studioalbum im Jahr 2016. Seither verwaltet die Gruppe vor allem ihren Backkatalog, haute ein paar Kompilationen und Lost Recordings raus. Und nun ein Livealbum: das neun Tracks umfassende „Live At Levitation“.

Kurz und knackig

Die leider recht kurz geratene Aufnahme stammt aus dem Jahr 2015 und entstand anlässlich des Levitation Festivals im texanischen Austin. Leider ist das Publikum kaum wahrnehmbar, und wenn, dann vor allem in den Pausen zwischen den Songs. Das nimmt etwas Charme. An der Performance der vier Musiker ist hingegen nichts auszusetzen. Der Mitschnitt fängt die enorme Power und Spielfreude der Gruppe ein, die an diesem Abend alles auf der Bühne lässt. Die Setlist setzt sich dabei aus den Alben „Screamadelica“, „Give Out But Don’t Give Up“ und „XTRMNTR“ sowie anderen Werken der Band zusammen. Schade, dass nicht alle 14 Songs, die die Band bei diesem Auftritt zu Gehör brachte, am Ende auch auf der Platte gelandet sind.

Übrigens: Das Album erscheint auf dem hauseigenen Label der The Reverberation Appreciation Society digital und in zwei unterschiedlichen Vinyl-Editionen.  Die Reverberation Appreciation Society unterstreicht mit einer Reihe interessanter Live-Aufzeichnungen die Schlüsselmomente der live-gespielten psychedelischen Rockgeschichte im Rahmen des eigenen Festivals. Primal Scream bilden dabei den Auftakt dieser Veröffentlichungs-Reihe.

Anspieltipps
Jailbird
Accelerator
Higher Than The Sun
7
Energetisch.
Hier kaufen

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Finale Bewertung

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]