Oliver Malcolm (foto: jay seba)

Oliver Malcolm – Helen

Getting dirty: Oliver Malcolm, von den Scouts Billie Eilishs entdeckt und nun bei Darkroom Records unter Vertrag, hat dieser Tage das Video zu seiner Single „Helen“ veröffentlicht. Das Ding ist unser Clip der Woche.

Zu sehen ist das Ausnahmetalent selbst: schreiend und wühlend im Matsch. Oliver beweist, dass er ein wahrer Alleskönner ist: Denn er hat sich nicht nur die Hände dreckig gemacht, sondern hat auch selbst Regie geführt.

anzeige

Malcolm fand schon früh zur Musik: Er begann bereits mit 12 Jahren mit DJing und brachte sich selbst das Produzieren bei. Der in Schweden geborene und in London aufgewachsene Künstler wurde schnell zu einer der beliebtesten Neuentdeckungen der Branche: Es folgten Tracks mit Cee Lo Green, Jay Rock, Tinashe und Ari Lennox, IDK und Joey Bada$$.

Er kreierte seinen eigenen Stil und einen einzigartigen Sound, den man nicht in ein Genre ordnen kann: eine Mischung aus Hip-Hop, Alternative und R&B, wenn man so will.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„Tranz“: Gorillaz mit erstem Live-Video