Wilder Woods (foto: j.d. florio/warner music)

My Soundtrack: Wilder Woods

Wilder Woods – hinter diesem Künstlernamen verbirgt sich Bear Rinehart, Frontmann und Mitgründer der Rockband NEEDTOBREATHE. Unter diesem Pseudonym erkundet er neue klangliche Gefilde des Neo-Soul. Seine Songs verarbeiten Einflüsse von klassischem Soul mit eingängigem R&B und modernem Pop. Überzeugen kann man sich davon auf seinem selbstbetitelten Solo-Debüt, das gerade erschienen ist. Ziemlich rockig sind hingegen jene Songs, für die sich der Gute in seiner My-Soundtrack-Episode entschieden hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

James Taylor – Sweet Baby James

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A song I grew up with. My Dad was a huge fan of his, and he was one of the first concerts I ever attended.

Ein Song, mit dem ich aufgewachsen bin. Mein Dad war ein großer Fan von ihm, und so war eines meiner ersten Konzerte ein Taylor-Konzert.

Black Crowes  – Hard to Handle

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A song that influenced me. They were the first Rock ’n‘ Roll band that made me want to play electric guitar.  They also combined the soul and gospel stuff that I grew up on to get their sound.

Ein Song, der mich sehr beeinflusst hat. Sie waren die erste Rock-’n‘-Roll-Band, die mich dazu gebracht hat, elektrische Gitarre spielen zu wollen. Außerdem haben sie den Gospel und den Soul miteinander kombiniert, mit dem ich aufgewachsen bin.

Bruce Springsteen – Atlantic City 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A song I connect special memories with. This song taught me about songwriting more than any other.   Multiple layers of meaning and a great melody are what makes it special.  I would listen to this in college any time I got stuck musically.  Every time I hear it now it makes me happy.

Mit dieser Nummer verbinde ich eine besondere Erinnerung. Der Song lehrte mich Songwriting wie sonst kein anderer. Er ist so vielschichtig, hat dazu eine großartige Melodie und ist daher etwas ganz Besonderes. Im College habe ich dieses Lied ständig gehört, bin musikalisch voll drauf hängen geblieben. Jedes Mal, wenn ich den Song heute höre, bin ich glücklich.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
The List: 10 Metallica-Songs, die man kennen sollte