Velvet Volume (foto: Andreas Bach)

My Soundtrack: Velvet Volume

Velvet Volume – hinter diesem Namen verbergen sich die Schwestern Noa, Naomi Lachmi und Nataja. Mit „nest“ hat das dänische Trio gerade sein drittes Studioalbum vorgelegt. Darauf präsentiert es einen neuen Sound und offenbart den Blick auf die zerbrechlichsten Aspekte der Band.  Auf den elf Songs setzt sich die Gruppe mit Themen wie Herkunft, Identität, Mystik und Ängsten auseinander, aber auch mit Hoffnung und Heilung. Der Sound? Nuancierter. In einem Moment wird der Hörer in komplexe harmonische Klavierakkorde mit liebevoll geflüsterten Worten gehüllt, im nächsten wird er von einem fast acidartigen Saxophonsolo, verdrehten Stimmen und knackig verzerrten Gitarren ins Gesicht getreten.  Was mit drei Mädchen begann, die Rockmusik spielten, hat sich nun zu drei jungen Frauen entwickelt, die so viel mehr als das sind und das Genre melodisch und musikalisch herausfordern. Wir haben das Trio nun für unsere My-Soundtrack-Reihe gewonnen.

The Rolling Stones – Can’t You Hear Me Knocking 

Is one of my all-time favorite song by them. And in particular, the guitar riff is just soooo good. I don’t know what it is but they have always been so good at creating such iconic and phenomenal intros on all of their songs.. literally. Me and my sisters grew up listening to the Stones. I still remember the day our father came home with a CD box set with 6 of their records. That was a milestone for me. 

anzeige

Einer meiner absoluten Lieblingssongs von ihnen. Und vor allem das Gitarrenriff ist einfach soooo gut. Ich weiß nicht, was es ist, aber sie waren schon immer so gut darin, all ihre Songs mit solch ikonischen und phänomenalen Intros zu versehen … im wahrsten Sinne des Wortes. Ich und meine Schwestern sind mit den Stones aufgewachsen. Ich erinnere mich noch an den Tag, als unser Vater mit einer CD-Box mit 6 ihrer Platten nach Hause kam. Das war ein Meilenstein für mich.

Patti Smith – Dancing Barefoot 

I think Patti Smith is the ultimate power women ever. She is such an incredible inspiration. Dancing barefoot was one of the first songs I ever heard when I was introduced to her years ago. I admire her both as a musician but also as a writer and character. Her way of writing is unbelievable. The song Dancing Barefoot is always in the back of my mind whenever I write new music.

Ich denke, Patti Smith ist die ultimative Powerfrau überhaupt. Sie ist so eine unglaubliche Inspiration. „Dancing Barefoot“ war eines der ersten Lieder, die ich gehört habe, als ich auf sie stieß. Ich bewundere sie sowohl als Musikerin als auch als Schriftstellerin und Charakter. Ihre Art zu schreiben ist unglaublich. Der Song „Dancing Barefoot“ ist immer im Hinterkopf, wenn ich neue Musik schreibe.

George Harrison – Isn’t It A Pity 

It’s a bit funny.. but we first started listening to The Beatles maybe like 2-3 years ago. We were always team Rolling Stones.. so i guess we thought that you couldn’t love both hahah. But George Harrison is now one of my favorite artist ever. The way he writes music, the way he created chord progressions is such an inspiration. The whole 60’s / 70’s sound is something that we’re really into these days, and I think that George Harrison has achieved the perfect blend of both beautiful chords, strong melodies, guitar hook lines and that perfect sound of the organ. So much love for him.

Es ist ein bisschen komisch … aber wir haben vor ungefähr zwei bis drei Jahren angefangen, die Beatles zu hören. Wir waren immer Team Rolling Stones… also dachten wir wohl, dass man nicht beide lieben kann, hahah. Aber George Harrison ist jetzt einer meiner absoluten Lieblingskünstler. Die Art, wie er Musik schreibt, wie er Akkordfolgen kreiert, ist eine solche Inspiration. Der ganze Sound der 60er/70er ist etwas, was wir heutzutage wirklich mögen, und ich denke, dass George Harrison die perfekte Mischung aus schönen Akkorden, starken Melodien, Gitarren-Hooklines und dem perfekten Klang der Orgel erreicht hat. So viel Liebe für ihn.

Nick Cave & Warren Ellis – Hand of God

Talking about favourite artist… Nick Cave is definitely on top of that list. I don’t have anything but love and great admiration for that man, and Warren Ellis as well. Those two have created some of the most incredible albums together, and It’s such an inspiration to see them do it again and again. Hand of God is relatively new, and I was blown away when I heard it… I literally got goosebumps. We’ve used the album Carnage quite a lot on our newest album, maybe you can hear it on the first song on the album ‘You look like your father’ ;) .  The song also just shows that even though they have written music for so many years they are still able to create new and groundbreaking sounds. Hand of God is a beautiful beautiful song. 

Apropos Lieblingskünstler… Nick Cave steht definitiv ganz oben auf dieser Liste. Ich habe nichts als Liebe und große Bewunderung für diesen Mann und auch für Warren Ellis. Die beiden haben zusammen einige der unglaublichsten Alben geschaffen, und es ist eine solche Inspiration, ihnen dabei zuzusehen, wie sie es immer wieder tun. „Hand of God“ ist relativ neu, und ich war hin und weg, als ich es hörte… Ich bekam buchstäblich Gänsehaut. Wir haben das Album „Carnage“ ziemlich oft auf unserem neuesten Album verwendet, vielleicht kannst du es auf dem ersten Song auf dem Album „You Look Like Your Father“ hören ;) . Der Song zeigt auch, dass sie, obwohl sie seit so vielen Jahren Musik schreiben, immer noch in der Lage sind, neue und bahnbrechende Sounds zu kreieren. „Hand of God“ ist ein wunderschöner Song.

Nico – These Days

This has been my most listened-to song on Spotify for two years straight haha. Nico is an icon.. considering her short and rough career. I adore the simplicity of these days, it makes her vocal so much stronger. And the strings on the song are incredible.. so subtle but still extremely powerful. 

Das ist seit zwei Jahren mein meistgehörter Song auf Spotify, haha. Nico ist eine Ikone, wenn man ihre kurze und harte Karriere bedenkt. Ich bewundere die Einfachheit dieser Tage, sie macht ihre Stimme so viel stärker. Und die Streicher des Songs sind unglaublich… so subtil, aber immer noch extrem kraftvoll.

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]