Sam Johnson (foto: dennis dirksen)

My Soundtrack: Sam Johnson

Sam Johnson ist ein unerbittlich ehrgeiziger Künstler, dessen Geschichte mit dem Zufall verknüpft ist. Das Schicksal wollte es so, dass Kevin Shields von My Bloody Valentine seinen Weg kreuzte und das junge Talent mit ins Studio nahm. “That was a real moment for me… that developed my backbone. It made me want to have that element of legacy. And he made me realise that it could be done.”  Mit seiner kommenden EP „Are We There Yet?“ veröffentlicht der mittlerweile in London beheimatete Musiker eine Songsammlung, die aktueller nicht sein könnte: Johnson verhandelt in seinen nachdenklichen Stücken persönliche Erlebnisse wie den frühen Tod seines Vaters ebenso, wie aktuelle gesellschaftliche Themen wie die Corona-Pandemie komponierte. Bevor das gute Stück erscheint, hat sich der Gute aber noch Zeit für unsere My-Soundtrack-Reihe genommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pixies – Where Is My Mind?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

I can’t really quantify just how much this song means to me in words. I heard it first when the credits started rolling to David Fincher’s classic “Fight Club”, and I’ve never taken it off repeat since. The anthemic scuzzy guitar riff that plays throughout, and cryptic lyricism created the perfect song that I could listen to and feel immensely cool when I was sixteen, It’s a song I could only dream of writing.

anzeige

Ich kann nicht wirklich quantifizieren, wie viel mir dieses Lied in Worten bedeutet. Ich habe es zuerst gehört, als die Credits für David Finchers Klassiker „Fight Club“ rollten, und ich habe es seitdem immer auf Repeat. Das hymnische Gitarrenriff, das durchgehend gespielt wird, und die kryptische Lyrik haben das perfekte Lied geschaffen, das ich mit sechzehn hören und mich unglaublich cool fühlen konnte. Es ist ein Lied, von dem ich nur träumen konnte, es zu schreiben.

Arctic Monkeys – Mardy Bum

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

It’s very hard to choose just one Arctic Monkeys song because I love so many. Alex Turner is a huge inspiration to me, and one of the best songwriters England has ever produced in my opinion. I found Mardy Bum to be the sweet spot on their first record. It seemed to perfectly capture the bittersweet feeling of young love in a playful, very British, way and still remains a song that my friends and I sing along to at the end of most house parties. 

Es ist sehr schwer, nur einen Song von Arctic Monkeys auszuwählen, weil ich so viele von ihnen liebe. Alex Turner ist eine große Inspiration für mich und einer der besten Songwriter, die England meiner Meinung nach jemals produziert hat. Ich fand, dass „Mardy Bum“ der Sweet Spot auf ihrer ersten Platte ist. Es schien das bittersüße Gefühl der jungen Liebe auf spielerische, sehr britische Weise perfekt einzufangen und bleibt immer noch ein Lied, zu dem meine Freunde und ich am Ende der meisten Hauspartys mitsingen.

Bon Iver – Flume

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quite simply, I think this is one of the most beautiful songs ever written. So simple, but so overwhelmingly powerful. Hearing this was the tipping point for me, it’s when I really fell in love with songwriting. I spent hours and hours listening to this song in my youth. It still brings a tear to my eye and an inescapable yearning for times gone by.

Ganz einfach gesagt: Ich denke, dies ist einer der schönsten Songs, die jemals geschrieben wurden. So einfach, aber so überwältigend mächtig. Diesen Song zu hören war der Wendepunkt für mich. Ich verliebte mich wirklich in das Songwriting. Stundenlang habe ich in meiner Jugend dieses Lied gehört. Es bringt mir immer noch die eine oder andere Träne ins Auge und eine unausweichliche Sehnsucht nach vergangenen Zeiten.

The Tallest Man On Earth – The Gardener

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

This first time I heard this song, my friend Charlie was playing me a playlist his older brother had collated whilst travelling. He had brought it home and given it to Charlie for him to make his own new discoveries. I should thank him myself someday as it ended up also informing my musical journey, as this song completely blew my mind when I listened to it over a beer in Charlie’s shed. It was my first introduction to really raw folk music that was finding a modern audience and just wreaked of authenticity. 

Als ich dieses Lied zum ersten Mal hörte, spielte mir mein Freund Charlie eine Playlist vor, die sein älterer Bruder auf Reisen zusammengestellt hatte. Er hatte sie nach Hause mitgebracht und Charlie gegeben, damit er seine eigenen neuen Entdeckungen machen konnte. Ich habe ihm dann eines Tages selbst dafür gedankt, da sie letztendlich auch meine musikalische Reise beeinflusste, da dieses Lied mich völlig umgehauen hat, als ich es bei einem Bier in Charlies Schuppen hörte. Es war mein erster Kontakt mit wirklich roher Folk-Musik, die ein modernes Publikum fand und authentisch war.

Ben Howard – I Forget Where We Were

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

This song (and the album it came from) is almost biologically attached to my younger self at about the age of 21. It was the darkest period of my life. I’d moved to Bristol by myself not knowing anybody to start university with the burden of recently finding out one of the closest people in my life was terminally.

Dieses Lied (und das Album, von dem es stammt) ist fast biologisch an mein jüngeres Ich von etwa 21 Jahren gebunden. Es war die dunkelste Zeit meines Lebens. Ich war alleine nach Bristol gezogen, ohne jemanden zu kennen, der mit der Universität anfangen sollte, mit der Last, kürzlich herauszufinden, dass einer der engsten Menschen in meinem Leben am Ende war.

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Otherkin – Bad Advice