Quarry (foto: Sofia Boriosi)

My Soundtrack: Quarry

Ash Carvell alias Quarry kommt aus der kleinen englischen Marktgemeinde Tring. Die benachbarte Stadt Aylesbury, wo er zur Schule ging, gilt als die statistisch durchschnittlichste Stadt Großbritanniens. Eine Weile hatte Ash in einem Sandbruch gearbeitet – daher der Projektname “Quarry”; gleichzeitig bastelte er aber auch an wunderschönen Indie-Soul-Bedroom-Popsongs. Und die sind ganz und gar nicht durchschnittlich. Davon konnte man sich auf seiner Debüt-EP „Q1“ überzeugen, die der Gute im vergangenen Jahr auf den Markt brachte und den Singles, die darauf folgen sollten. Die zogen schon großes Lob der britischen Musikpresse nach sich. Uns hat Ash, der zuletzt die Single „Wake Me Up“ veröffentlichte, nun verraten, welche Songs ihn in seinem Leben schwer geprägt haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gorillaz – Clint Eastwood

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

I heard this song when I was first starting to get seriously into music. It was on a compilation CD that came free with some magazine, and straight away Gorillaz and Outkast jumped out at me like nothing else ever had before! Listening to them in bed every night felt like stepping into this secret world that was so much bigger than the tiny slice of childhood I’d lived up till then. I couldn’t quite get my head round it, but it fired up my imagination and made me realise that music isn’t just this straightforward thing that’s easy to understand. It’s so much more, and there was so much I didn’t know yet! It was their crazy production and the blending of styles that sucked me in and spat me back out dizzy. I was in it for the journey, but listening back now I can pinpoint it as a pivotal moment in when I decided to start making music. 

anzeige
Ein Wendepunkt

Ich habe dieses Lied gehört, als ich anfing, mich ernsthaft mit Musik zu beschäftigen. Es war auf einer Compilation-CD, die mit einer Zeitschrift kostenlos geliefert wurde, und Gorillaz und Outkast sprangen mich sofort an wie nichts zuvor. Sie jeden Abend im Bett zu hören, fühlte sich an, als würde man in diese geheime Welt eintreten, die so viel größer war als das winzige Stück Kindheit, das ich bis dahin gelebt hatte. Ich konnte es nicht ganz verstehen, aber es hat meine Fantasie beflügelt und mir klar gemacht, dass Musik nicht so einfach zu greifen ist. Es ist so viel mehr und es gab so viel, was ich noch nicht wusste! Es war diese verrückte Produktion und die Mischung von Stilen, die mich angesaugt und mir wieder schwindelig ausgespuckt haben. Ich war auf der Reise dabei, aber wenn ich jetzt wieder reinhöre, kann ich es als entscheidenden Moment erkennen, in dem ich beschlossen habe, selbst Musik zu machen.

Amy Winehouse – You Know I’m No Good

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Amy’s voice was so pure. The way it translated her insides to the outside, almost like this 3-dimensional presence sitting in front of the speakers. The control and form came so naturally to her, and it just gave her all this room to maneuver in. She could let her expression be raw and loose without having to conciously think about controlling it. There was just no barrier, no delay time. She was the master at bringing together everything she’d learned from the greats and making it her own. Whenever I want to get into that intangible place where the insides meet the outside, I just sing a bit of Amy and I’m right there.

Wenn das Innere auf das Äußere trifft

Amys Stimme war so rein. Die Art und Weise, wie sie ihr Inneres nach außen übersetzte, fast wie diese dreidimensionale Präsenz, die vor den Lautsprechern sitzt. Die Kontrolle und Form kamen so natürlich zu ihr, und es gab ihr all diesen Spielraum. Sie konnte ihren Ausdruck roh und locker wirken lassen, ohne darüber nachdenken zu müssen, ihn zu kontrollieren. Es gab einfach keine Barriere, keine Verzögerungszeit. Sie war die Meisterin darin, alles, was sie von den Großen gelernt hatte, zusammenzubringen und zu ihrem eigenen zu machen. Wann immer ich an diesen immateriellen Ort gelangen möchte, an dem das Innere auf das Äußere trifft, singe ich nur ein bisschen Amy und bin dann genau dort.

The Blaze – Virile

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

This song has an amazing video that challenges assumptions and mashes these beautiful, misunderstood worlds together. When it comes to music videos that elevate the songs, I can’t recommend The Blaze enough! I love the vulnerability on this one as well. The weakness in the show of strength, the strength in the show of tenderness, the sadness, the joy. It’s great!! A song that lifts you up and speaks of something bigger but with a piano that sounds like it’s only playing just for you. I don’t know what it’s supposed to be about, but to me it feels like love.

Es fühlt sich wie Liebe an

Dieser Song hat ein erstaunliches Video, das Annahmen in Frage stellt und diese schönen, missverstandenen Welten zusammenbringt. Wenn es um Musikvideos geht, die Songs auf ein neues Level hieven, kann ich The Blaze nicht genug empfehlen! Ich liebe hier auch die Verwundbarkeit. Die Schwäche im Zeigen der Stärke, die Stärke im Zeigen der Zärtlichkeit, die Traurigkeit, die Freude. Es ist toll!! Ein Lied, das dich hochhebt und von etwas Größerem spricht, aber mit einem Klavier, das so klingt, als würde es nur für dich spielen. Ich weiß nicht, worum es gehen soll, aber für mich fühlt es sich wie Liebe an.

Hether – When U Loved Me

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

I found this song around the same time I had my expectations of the future flipped on their head. And this is going to sound like I was under the influence, but it was playing in the background when I experienced the most intense emotion i’ve ever felt! I think everyone has songs like that. Anchors that can take us back to a previous version of how the world used to feel. This song is definitely one of those for me, a perfect souvenir of how life used to look. I was in the studio listening to it when the feeling hit me and literally knocked me to the floor. It was the most real thing I’ve ever felt – an impossibly perfect moment. And I know none of this makes any sense but just let it be a mystery for now. One day we’ll know each other better and I’ll tell you all about it. 

Anker in die Vergangenheit

Ich stieß auf dieses Lied ungefähr zur der Zeit, als sich meine Erwartungen an die Zukunft auf den Kopf gestellt hatten. Und das wird sich hier nun so anhören, als ob ich unter dem Einfluss von etwas stand, aber es lief im Hintergrund, als ich die intensivste Emotion erlebte, die ich je gefühlt habe! Ich denke, jeder hat solche Songs. Anker, die uns zu einer früheren Version zurückführen können, wie sich die Welt mal angefühlt hat. Dieses Lied ist definitiv eines von diesen für mich, ein perfektes Andenken daran, wie das Leben früher aussah. Ich war im Studio und hörte es mir an, als mich das Gefühl traf und mich buchstäblich zu Boden warf. Es war das Realste, was ich je gefühlt habe. Ein unglaublich perfekter Moment. Und ich weiß, dass nichts davon Sinn macht, aber lass es vorerst ein Rätsel bleiben. Eines Tages werden wir uns besser kennenlernen und ich werde Dir dann alles darüber erzählen.

Lee Moses – My Adorable One

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lee Moses is a historically underrated artist. His album flopped and he fell into obscurity, never to be heard from on this level again, but the savage rawness of his emotion was enough to make it onto this list! I can hear the real-life drama all across this album. The house band plays sloppy like they’ve never performed the music before, and I can feel Lee’s nervous energy. The album is called Time and Place, and I think that’s because it was an unexpected turn of luck that put Lee Moses in the recording studio that day. He doesn’t just sound nervous, he’s fighting for his life! This is a man who knows he has one shot, and it means everything to him. It’s all he’s ever wanted and he’s shredding his soul into that microphone. It’s beautiful and heartbreaking at the same time… But at least with this final song, track 9, I know he wasn’t completely destroyed by it. It gives me hope that this man lost to time might have found his place in the end. Rest In Peace Lee.

Historisch unterschätzt

Lee Moses ist ein historisch unterschätzter Künstler. Sein Album floppte und er geriet in Vergessenheit, man hörte auf dieser Ebene nie wieder etwas von ihm. Aber die wilde Rohheit seiner Emotionen reichte aus, um es auf diese Liste zu schaffen! Ich kann das reale Drama überall auf diesem Album hören. Die Hausband spielt schlampig, als hätten sie die Musik noch nie zuvor gespielt, und ich kann Lees nervöse Energie spüren. Das Album heißt „Time and Place“, und ich denke, das liegt daran, dass es eine unerwartete Wendung des Glücks war, die Lee Moses an diesem Tag ins Aufnahmestudio brachte. Er klingt nicht nur nervös, er kämpft um sein Leben! Dies ist ein Mann, der weiß, dass er einen Schuss hat, und es bedeutet ihm alles. Es ist alles, was er jemals wollte und er zerfetzt seine Seele in dieses Mikrofon. Es ist wunderschön und herzzerreißend zugleich … Aber zumindest mit diesem letzten Song, Track 9, weiß ich, dass er dadurch nicht vollständig zerstört wurde. Es gibt mir daher Hoffnung, dass dieser Mann, der gegen die Zeit verloren hat, am Ende seinen Platz gefunden hat. Ruhe in Frieden Lee.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
My Soundtrack: Y’akoto