Kalte Füsse (foto: sony pictures entertainment)

Kalte Füße

Erscheinungsdatum
September 12, 2019
Verleih
Sony Pictures Entertainment
Unsere Wertung
4.5
4.5
Überzeugt nicht.
Hier kaufen

Vom Kleinkriminellen zum Pfleger wider Willen: Die deutsch-österreichische Verwechslungskomödie „Kalte Füße“ bietet zwar nicht viele Lacher, aber – formulieren wir es positiv – jede Menge Referenzen. Der Film von Regisseur Wolfgang Groos liegt nun fürs Heimkino vor.

Durch eine kuriose Verwechslung findet sich der Kleinkriminelle Denis (Emilio Sakraya) plötzlich in der Position des Krankenpflegers für den Schlaganfallpatienten Raimund (Heiner Lauterbach) wieder. Dabei wollte er nur in dessen Villa einbrechen, um endlich seine Schulden bei ein paar Ganoven zu begleichen. Stattdessen sitzt er nun im herrschaftlichen Anwesen des reichen Unternehmers fest, der seit dem Anfall nicht mehr sprechen kann und an den Rollstuhl gefesselt ist. Als dann auch noch Raimunds Enkeltochter Charlotte (Sonja Gerhardt) auftaucht, wird es Denis endgültig zu viel. Doch an Flucht ist nicht zu denken, ein gewaltiger Schneesturm tobt in der Region. Und so muss er wohl oder übel die Rolle des Krankenpflegers spielen. Sehr zu Raimunds Unmut, der sich mit allen Mitteln gegen den Eindringling wehrt. Denn im Gegensatz zu Charlotte hat Raimund den Ganoven Denis sofort durchschaut. Ein Katz-und-MausSpiel beginnt.

Nein, wirklich originell ist „Kalte Füße“ nicht geraten. Der recht klischeebeladene Film bedient sich recht schamlos bei diversen anderen erfolgreichen Komödien. „Ziemlich beste Freunde“, „Fack ju Göhte“ – you name it. Viele Gags zünden nicht, die Slapstick-Elemente wirken total fehl am Platz. Dazu kommen viele Ungereimtheiten und Logiklöcher, die das Ganze schwer erträglich machen. Wirkt alles ziemlich konstruiert und irgendwie zurecht gebogen, das Ende ist dann natürlich vorhersehbar. Sehenswert ist hier nur Heiner Lauterbach als kerniger, mürrischer Senior.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Finale Bewertung

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
My Soundtrack: Orpheo