Hamilton - Undercover in Stockholm (foto: edel)

Hamilton: Undercover in Stockholm – Staffel 1

Erscheinungsdatum
September 10, 2021
Verleih
Edel: Motion
Unsere Wertung
6.5
6.5
Unterhaltsam, aber mit Schwächen.
Hier kaufen

Schwedens Antwort auf James Bond! Carl Hamilton ist einer der beliebtesten Charaktere im hohen Norden. Die von Autor Jan Guillou erschaffene Romanfigur spielt die Hauptrolle in der Serie „Hamilton: Undercover in Stockholm“. Die erste Staffel liegt nun auch fürs Heimkino vor.

Nachdem eine Reihe von perfiden Cyberattacken und Bombenanschlägen mit zahlreichen Toten und Verletzten Stockholm erschüttert hat, fahndet der schwedische Geheimdienst SÄPO fieberhaft nach den Drahtziehern der Angriffe. Es sind schwierige Zeiten für jeden, der im geheimsten aller Regierungsjobs beschäftigt ist. Niemand weiß das so gut wie Carl Hamilton (Jakob Oftebro), der eine jahrelange Ausbildung zum Navy SEAL absolviert hat. Gerade erst in seine Heimat zurückgekehrt, wird Hamilton von der OP-5, dem militärischen Geheimdienst Schwedens, rekrutiert. Gleichzeitig wird er jedoch von der SÄPO-Agentin Kristin Ek (Nina Zanjani) als möglicher Verdächtiger identifiziert. Gehört er zu den Verschwörern? Oder agiert er insgeheim als Doppelagent für die CIA?

anzeige

Als sich Hamilton auf eine wilde Verfolgungsjagd quer durch die Welt begibt, um den Terroristen auf die Schliche zu kommen, entdeckt er bald, dass hinter den Anschlägen noch weitaus dunklere Kräfte stecken als die üblichen Verdächtigen. Eine Organisation, die sich Fake News, Fremdenfeindlichkeit und Terrorismus zunutze macht, um Chaos zu verbreiten und daraus Profit zu schlagen. Hamilton wird zum Spielball von vier Geheimdiensten. Er gerät mitten in einen „Kalten Krieg 2.0“ im Herzen Nordeuropas.

Der Autor weiß, wovon er spricht

Er war ein waschechter Whistleblower! Er deckte auf, dass der Geheimdienst Informationsbyrån des angeblich neutralen Schwedens mit der amerikanischen CIA zusammenarbeitet und Daten über Kommunisten und andere als gefährlich eingestufte Personen und politische Organisationen sammelt. Für diese Veröffentlichung wurde er wegen Spionage zu zehn Monaten Gefängnis verurteilt, davon fünf in Einzelhaft. Seine aufwändigen Recherchen über die Aktivitäten der CIA führten zu einem internationalen Skandal, aufgrund dessen zwei US-Diplomaten Schweden verlassen mussten. Später wurde enthüllt, dass er für den sowjetischen KGB tätig war. Laut eigener Aussage tat er dies nur, um den russischen Geheimdienst zu infiltrieren.
 
Was sich anhört wie der spektakuläre Plot eines klassischen Spionagethrillers ist tatsächlich ein Ausschnitt aus der beeindruckenden Vita des 1944 in Schweden geborenen Journalisten und Autors Jan Oscar Sverre Lucien Henri Guillou, kurz Jan Guillou. Seine Eindrücke und Einblicke in die Welt der Spionage lieferten Guillou detaillierte Kenntnisse, die er bis dato in 13 Romanen um den schwedischen Superagenten Carl Hamilton, alias Coq Rouge, verarbeitet hat. Clever vermischt Jan Guillou sein verbürgtes Insiderwissen mit realistischer Fiktion und gehört mit Henning Mankell zu einem der meistgelesenen Autoren Schwedens.

Hamilton-Stoff mehrfach verfilmt

Gouillous Carl Hamilton ist eine der beliebtesten Figuren in Literatur und Film in Schweden. Basierend auf der Coq-Rouge-Buchreihe entstanden mehrere Spielfilme. Nun also hat es Hamilton also auch ins Serienformat geschafft. Erst einmal gut: Man beginnt tatsächlich am Anfang, zeichnet den Beginn der Hamilton-Laufbahn und holt so auch den Zuschauer ab, der mit dem skandinavischen Spion bis dato noch nicht in Berührung gekommen ist. Auch das Storytelling passt. Die Serie wird spannend erzählt, es gibt ausreichend Wendungen und hier und da auch etwas Action. Gerade in letzteren Momenten wird dann aber auch oft offenbar, dass man im direkten Vergleich mit Hollywood in diesem Genre nur bedingt mitgehen kann. Da haben Bond und Konsorten einfach Maßstäbe gesetzt, die ein skandinavischer Spionagethrillernicht mitgehen kann.

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Finale Bewertung

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]