Ella Henderson (foto: warner music)

„Glorious“: Ella Henderson veröffentlicht neue EP

Ella Henderson lässt mal wieder von sich hören. Die Britin hat Details zu ihrem ersten Solomaterial seit vier Jahren bekannt gegeben. So erscheint am 8. November eine brandneue EP namens „Glorious“ von ihr. Der Titeltrack ist schon jetzt erhältlich.

Nach bisher über vier Millionen verkauften Alben und Singles markiert die „Glorious“-EP den Beginn einer neuen Ära für Ella. Es ist die erste Sammlung von Songs, die sie seit ihrem UK #1-Debütalbum „Chapter One“ veröffentlicht und ihre erste Musik, seit sie bei Rudimentals Label Major Toms unterschrieb. Das Label ist auch die Heimat der erfolgreichsten britischen Durchbruch-Künstlerin des vergangenen Jahres, Anne-Marie.

Henderson hat das vergangene Jahr in London und L.A. mit dem Schreiben und Aufnehmen der EP zugebracht. Der erste Vorbote der EP, der Titeltrack „Glorious“, ist ein gefühlvoller, empowernder Song über das Akzeptieren und Feiern der eigenen Unvollkommenheit. Der Midtempo-Track behandelt Themen wie Selbstzweifel, Körperwahrnehmung und die vergängliche Natur der Jugend. Er liefert damit ein ebenso beeindruckendes Zeugnis von Ellas unverwechselbarer Stimme wie ihrem furchtlosen Songwriting.

Das sagt Ella über „Glorious“

Ella sagt: „’Glorious’ zu schreiben war für mich ein seelenreinigender Moment. Es ist das erste Mal, dass ich wirklich angefangen habe all das zelebrieren, wovor ich zuvor in Furcht lebte. Sich selbst akzeptieren und lieben zu lernen, kann in der heutigen Zeit schwer sein. ‚Glorious’ steht für alles, was wir über uns selbst fühlen sollten – empowered und stolz.“

Ella Henderson trat 2014 mit gerade einmal 18 Jahren ins Scheinwerferlicht und feierte gleich mit ihrer Debüt-Single „Ghost“ (geschrieben gemeinsam mit Ryan Tedder) weltweite Erfolge. Der Song wurde die bestverkaufte Debüt-Single aller britischen Künstler des Jahres 2014. Weltweit setzte er über 2,5 Millionen Kopien ab. Im selben Jahr bescherte Ella ihr Debütalbum „Chapter One“ das erste Platin-Album. Zugleich war sie eine von nur drei UK-Künstlern insgesamt, die 2014 Platin-Status erlangten.

2015 erlangte Ella zwei prestigeträchtige Nominierungen bei den BRIT Awards, „Best British Female“ und „Best British Single“, und rundete ihr Jahr mit einer bahnbrechenden UK-Headlinertour ab, die zwei Shows im Londoner Shepherd’s Bush Empire beinhaltete.

„GLORIOUS“- EP – TRACKLISTING:

  1. Glorious
  2. Young
  3. Hold On Me
  4. Friends

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„Just One Kiss“: Kitty, Daisy & Lewis ganz weihnachtlich