Fergie (foto: hanna besirevic)

Fail: Fergie und die verhunzte Nationalhymne

Für wenig Begeisterung sorgte die Version der amerikanischen Nationalhymne, die Fergie dieser Tage beim NBA All-Star Game in Los Angeles performte.

Die frühere Sängerin der Black Eyed Peas hatte sich für eine eigentümliche Jazz-Variante von „The Star-Spangled Banner“ entschieden, die nicht nur bei den Basketballern für Verwunderung sorgte. Auch im Netz hagelte es jede Menge Spott. Hier könnt ihr euch den Auftritt anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„Go“: The Black Keys mit neuem Video