Fleet Foxes (foto: emily johnston)

„Can I Believe You“: Fleet Foxes mit neuem Video

Pünktlich zum Herbst-Anfang haben die Fleet Foxes überraschend mit „Shore“ ein brandneues Studioalbum veröffentlicht. Nun präsentieren Robin Pecknold und seine Band auch endlich das offizielle Video zu der Single-Auskopplung „Can I Believe You“, das von Sean Pecknold produziert wurde.

In dem Lied geht es um Vertrauensfragen, sagt Robin Pecknold. „Der Vers ist der Refrain, der Refrain ist eine Brücke, die Brücke ist ein anderes Lied, es ist alles rückwärts, aber das hat es so lustig gemacht. Genießen Sie bitte!“

anzeige

Der Regisseur Sean Pecknold fügt hinzu:  „Mit diesem Film habe ich interpretiert, wie sich Vertrauen und Unsicherheit anfühlen, wenn zwei Menschen durch eine pulsierende Welt aufeinander zu reisen. Dieser Film spiegelt auch die Frustration und den Mangel an menschlicher Verbindung wider, die wir alle während der Pandemie von 2020 erfahren haben.“ Das Video ist dabei der dritte Teil einer Fleet-Foxes-Video-Trilogie mit Jade-Lorna Sullivan und Jean Charles.

Von großen Vorbildern inspiriert

„Shore“ wurde  über einen Zeitraum von zwei Jahren in Hudson (NY), Paris, Los Angeles, Long Island City und New York City mit der Produzentin Beatriz Artola erarbeitet. Inspiration fand Frontmann Robin Pecknold in Form seiner musikalischen Helden wie Arthur Russel, Nina Somone, Sam Cooke und Emahoy Tsegué Guebrou, die alle trotz des nahenden Todes ihr Leben zelebrierten. „Für mich ist ‚Shore‘ ein Ort der Sicherheit am Rande von etwas Ungewissem“, erklärt der Sänger, „auf der einen Seite fühlt man sich von dem unbekannten Abenteuer angezogen, aber gleichzeitig ist man froh darüber, den festen Boden unter den Füßen zu spüren.“

Physisch erscheint „Shore“ am 5. Februar 2021 auf Anti- Records.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„City Looks Pretty“: Courtney Barnett mit neuer Single