„Spent The Day In Bed“: Morrissey mit neuer Single

Morrissey (foto: sam rayner)

Mit „Spent The Day In Bed“ veröffentlicht Morrissey die erste Single seines neuen Studioalbums „Low In High School“.

Gewohnt provokant empfiehlt der Ex-The-Smiths-Frontmann dabei zu beschwingten Melodien: „Stop …Watching the news, because the news contrives to frighten you“, um den Song im finalen Refrain in den Chant „No Bus, No Boss, No Rain, No Train“ münden zu lassen.

Auch die übrigen elf Album-Tracks greifen dieses Stimmungsbild auf, indem sie politische Figuren strafen, Autoritäten hinterfragen und sich an altmodischen Liebesgeschichten erfreuen.

Das Album wurde in den La Fabrique Studios in Frankreich sowie den Forum Studios von Ennio Morricone in Rom aufgenommen. Als Produzent fungierte Joe Chiccarelli, der bereits für Größen wie Frank Zappa, The Strokes, Beck und The White Stripes arbeitete, um nur einige zu nennen.

Das Album wird digital sowie physisch in den Formaten: CD, coloured Vinyl und einer limitierten Kassetten-Edition veröffentlicht und kann ab sofort hier vorbestellt werden.

Eine limitierte clear 7“ Vinyl von „Spent The Day In Bed“ wird ab dem 27. Oktober erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.