My Soundtrack: Karin Park

Karin Park (foto: christoph voy)

Post von Robyns „evil sister“: Karin Park ist eine Rebellin. Warum? Weil die düstere schwedische Elektro-Königin die Erste ist, die unseren My-Soundtrack-Rahmen gesprengt hat. „I don’t know where to begin among all great songs. But here are some that stand out for me.“ Dieser Tage erscheint ihr neues Album „Apocalpyse Pop“.

 

1) Whitney Houston – I Wanna Dance With Somebody 

I’ve loved this track since I was 8 years old. I always finish my DJ sets with this to make sure all the girls get on the dance floor. It’s impossible to resist. 

I think it must be my all time track. 

Ich liebe diesen Track seit ich acht Jahre alt war. Ich beende damit immer meine DJ-Sets, weil das sicherstellt, dass alle Girls die Tanzfläche stürmen. Da kann man einfach nicht gegen ankämpfen. Das ist mein absoluter Lieblingstrack.

 

2) Flaming Lips – Race for the Prize

This was the song that inspired me the most when I wrote my first album.  The whole band got in the car and drove for 8 hours to see the Flaming Lips show at Rockefeller in Oslo.

One of the best shows I’ve ever been too. 

Das war der Song, der mich am meisten inspiriert hatte, als ich mein erstes Album schrieb. Die ganze Band verfrachtete sich in ein Auto und fuhr acht Stunden, um die Flaming Lips im Rockefeller in Oslo zu sehen. Eine der besten Shows, die ich je besucht habe.

 

3) Depeche Mode – Walking in my Shoes 

This song introduced me to the magical mystery world of Depeche Mode when I was 13 years old.  

I still listen to it a lot. 

Der Song eröffnete mir die magisch-mysteriöse Welt von Depeche Mode, als ich 13 Jahre alt war. Ich höre ihn immer noch oft.

 

4) Leonard Cohen – Avalanche

Leonard Cohen is a huge inspiration for me. Most of all his lyrics. I don’t know what my lyrics would have been without him and the ones that inspired him again. This song is so beautiful and sums up my whole youth, I feel. 

Leonard Cohen ist eine große Inspiration für mich. Fast alle seine Texte. Ich weiß nicht, wie meine Lyrics ohne ihn aussehen würden. Der Song ist so schön und fasst meine ganze Jugend zusammen, finde ich.

 

5) The Cure – Lovesong 

If there is a song I’d like to be played at my wedding, this is it!  The ultimate love song. 

Wenn es einen Song gibt, den ich gerne mal bei meiner Hochzeit spielen würde, dann diesen. Der ultimative Lovesong.

 

6) Captain Beefheart – Frownland

Sorry, but I refuse to stick to the rules here. We got to cram this song in.  It opened my mind to music as if I’d taken acid. When ever I need a mind expansion I listen to Captain Beefheart and  especially to this album.

Sorry, aber ich weigere mich, mich hier an die Regeln zu halten. Diesen Song muss ich unbedingt noch mitaufnehmen. Er hat mir das Bewusstsein für die Musik eröffnet, als hätte ich Acid eingeworfen. Immer wenn ich eine Bewusstseinserweiterung brauche, dann höre ich Captain Beefheart und vor allem dieses Album.