“Trapeze Artist Regrets”: Night Drive mit neuem Video

Night Drive (foto: daniel cavazos)

Zwei Texaner lassen den Synthie-Pop der achtziger Jahre auferstehen. Eh gerade in Mode. Nur wenige machen es aber so gut wie Night Drive, die mit “Trapeze Artist Regrets” gerade eine neue Single nebst neuem Video vorgelegt haben. 

Night Drive kommen aus Texas (Austin und Houston) und haben sich dem Synthie-Pop verschrieben, der mit cinematographischen und deutlichen Achtziger-Jahre-Bezügen daher kommt. Davon kann man sich auf ihrem selbstbetitelten Album überzeugen, das im Sommer 2017 erschienen ist. Der jetzt ausgekoppelte Track “Trapeze Artist Regrets” steht dafür exemplarisch: eine wunderbare Tanznummer mit spürbarem 80s-Vibe -düster, aber mit einer eingängigen Melodie. Wer mag, kann hier reinhören:

Tags from the story
More from Benjamin Fiege

My Soundtrack: Jon Regen

“Stop Time” heißt das neue Album des Pianisten und Singer-Songwriters Jon Regen....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree