Peter Gabriel - The Court (foto: virgin music)

“The Court”: Peter Gabriel mit neuer Single

Zum gestrigen Vollmond hat Peter Gabriel The Court” veröffentlicht und damit den zweiten neuen Song seines kommenden Albums “i/o”. Der Track erscheint mit einem Coverbild des Künstlers Tim Shaw.

“The Court” wurde von Peter Gabriel geschrieben und produziert. Die Aufnahmen fanden in den Real World Studios in Wiltshire und im Londoner The Beehive statt. Neben Brian Eno sind Tony Levin, David Rhodes und Manu Katché zu hören, außerdem Backing Vocals von Peters Tochter Melanie Gabriel. Das Orchester-Arrangement stammt von John Metcalfe und Peter Gabriel und wurde mit Musikern und Musikerinnen aufgenommen, die zuvor etwa im New Blood Orchestra zu hören waren.

anzeige

„Ich hatte diese Idee für den Refrain ‚The Court Will Rise‘, also wurde daraus eine freie, impressionistische Lyrik, die mit Gerechtigkeit in Verbindung steht, aber es gibt da auch ein Gefühl der Dringlichkeit. Vieles im Leben ist ein Kampf zwischen Ordnung und Chaos und die Justiz oder das Rechtssystem sind etwas, das wir uns auferlegen, um etwas Ordnung in das Chaos zu bringen. Das wird oft missbraucht, ist oft unfair und diskriminierend, aber gleichzeitig ist es wahrscheinlich ein wesentlicher Bestandteil einer zivilisierten Gesellschaft. Aber wir müssen uns schon Gedanken machen, wie das eigentlich realisiert und eingesetzt wird”, so Gabriel über den neuen Track.

NAMATI als Inspiration

Der Song wurde unter anderem von der Arbeit von NAMATI inspiriert, deren Mission es ist, Menschen auf der ganzen Welt den Weg in juristische Instanzen zu ebnen, den sie sich selbst nicht leisten könnten. “Ich empfehle, deren Arbeit mal auszuchecken”,  so Gabriel. “Sie machen einen perfekten Job, Teams auf der ganzen Welt zusammenzustellen, die bei gewissen Problemen helfen.”

Wie zuvor bereits “Panopticom” wird auch “The Court” in verschiedenen Mixen erscheinen – dem jetzt veröffentlichten Dark-Side Mix von Tchad Blake, dem Bright-Side Mix von Mark ‘Spike‘ Stent und Hans-Martin Buffs Atmos In-Side Mix. 

Den Fluch aufgehoben

Jede neue Veröffentlichung wird außerdem von einer speziellen künstlerischen Arbeit begleitet. Das Cover von “The Court” zeigt die Installation Lifting the Curse von Tim Shaw. Sie entstand, um – wortwörtlich – einen Fluch aufzuheben, nämlich jenen, den das Künstlerduo Gilbert & George 2021 über die Royal Academy und ihre Mitglieder verhängt hatte. Es bezieht sich aber auch auf andere präsente dunkle Mächte, insbesondere im Zusammenhang mit der russischen Invasion der Ukraine. Die rituelle Verbrennung der entstandenen Skulptur durch Shaw, der selbst Mitglied der Royal Academy ist, ist dessen nachdrückliche Antwort auf diese beiden Themen.

Termine

Dieses Jahr ist Peter Gabriel live an folgenden Terminen zu sehen:

26.05. Berlin – Waldbühne
28.05. München – Königsplatz
10.06. Köln – Lanxess Arena
12.06. Hamburg – Barclays Arena
13.06. Frankfurt – Festhalle

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner