Razorlight (foto: andy hughes)

Razorlight: Comeback mit vier neuen Singles

Nach zehnjähriger Schaffenspause melden sich Razorlight  mit neuer Musik zurück.

Sie hatten ja eigentlich schon die Segel gestrichen: 2009, nach dem Album “Slipway Fires” war die britische Indie-Rock-Band im Grunde Geschichte, auch wenn es hier und da noch vereinzelt Auftritte mit verändertem Line-Up gab. Neues Material erschien jedoch nicht mehr, Sänger Johnny Borrell versuchte sich an einer Solo-Karriere, die ein Album gebar, welches aber sowohl ein Kritiker- als auch ein kommerzieller Flop war.

anzeige

Nun hat der Gute also seine alten Bandkollegen wieder ins Studio geholt, an neuen Songs gebastelt – und offenbar ein neues Album fertiggestellt: “Olympus Sleeping”, das vierte Razorlight-Album, soll am 26. Oktober erscheinen und ist ab sofort vorbestellbar“I made this record in a spirit of nothing but enjoyment. This album is my very pure love letter to a certain  type of music – the music that first inspired so many people to form and follow bands“, so Borrell.

Zu hören gibt es vorab vier Singles auf einen Schlag: “Olympus Sleeping”, “Sorry?”, “Japanrock” und “Got To Let The Good Times Back In Your Life”. Und die entsprechenden Videos dazu gibt es auch schon.

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner