One Life (foto: Square One Entertainment)

One Life

Erscheinungsdatum
Juni 7, 2024
Verleih
Square One Entertainment
Unsere Wertung
8.5

Filmisches Denkmal für einen Mann, der 669 Kinder in Prag vor den Nazis rettete: „One Life“ würdigt mit Nicholas Winton einen stillen Helden. Das eindrucksvolle britische Biopic liegt nun fürs Heimkino vor.

Der junge Londoner Börsenmakler Nicholas Winton (Johnny Flynn) erfährt über einen Freund von den entsetzlichen Zuständen in den tschechischen Flüchtlingslagern. Kurzentschlossen fährt er nach Prag und erlebt aus erster Hand, wie jüdische Familien auf der Flucht vor Verfolgung ohne Obdach und Essen ihrem Schicksal ausgeliefert sind. Bestürzt entwickelt er einen waghalsigen Plan. Und so beginnt mit Unterstützung seiner tatkräftigen Mutter (Helena Bonham Carter) in London und einer Hilfsorganisation vor Ort eine beispiellose Rettungsaktion – immer bedroht von der nahenden Invasion der Faschisten. Wie viele Kinder können sie retten, bevor die Grenzen geschlossen werden?

anzeige

London 1988. Noch Jahrzehnte später wird Winton (Anthony Hopkins) vom Schicksal der Kinder verfolgt, die er nicht retten konnte. Erst als die BBC-Fernsehshow „That‘s Life“ die überlebenden „Winton-Kinder“ ausfindig macht und diese unglaubliche Geschichte ans Licht bringt, vermag er sich seinem Kummer und den Schuldgefühlen stellen, die er so lange mit sich herumgetragen hat.

Fast ohne Kitsch

Es ist ein kurzer Clip, der in den sozialen Medien immer wieder viral geht: Die 669 Menschen, die Nicholas Winton ihr Leben verdankten, überraschten diesen Ende der 1980er Jahre in einer Talk-Show. Völlig ahnungslos saß der Gute im Publikum, das ausschließlich aus den von ihm Geretteten bestand. Eine überaus emotionale, berührende Szene, die zu Tränen rührt.

„One Life“ widmet sich nun auf zwei Zeitebenen der Geschichte hinter diesem Clip. Der Geschichte des britischen Schindlers. Der Geschichte eines bescheidenen Helden, der sich Zeit seines Lebens grämte, nicht noch mehr Kinder gerettet zu haben. Anthony Hopkins, mittlerweile auch schon 86 Jahre alt, brilliert mit zurückhaltendem Spiel in der Rolle dieses aufopferungsvollen Kümmerers. Er sticht dabei in einer insgesamt überzeugenden Cast noch heraus. Diese profitiert von einem starken Drehbuch, dass fast ohne Kitsch auskommt – weshalb der eine, sentimentale Talkshow-Moment umso eindringlicher wirkt.

8.5
Inspirierend.
Hier kaufen

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner