Nahschuss (foto: alamode film)

Nahschuss

Erscheinungsdatum
Januar 28, 2022
Label
Alamode Film
Unsere Wertung
8

Eindringlicher, aber durchaus realistischer Thriller über die Todesstrafe in der DDR: „Nahschuss“ basiert auf wahren Begebenheiten. Der Streifen liegt nun fürs Heimkino vor.

Der junge Franz Walter (Lars Eidinger) hat gerade an der Humboldt-Universität promoviert, als er ein attraktives Angebot vom Auslandsnachrichtendienst der DDR erhält. Geblendet von den vielen Vorzügen, die der neue Job mit sich bringt, nimmt Franz das Angebot an. Gemeinsam mit seiner Freundin Corina (Luise Heyer) genießt er zunächst das neue Leben. In seinem Vorgesetzten Dirk (Devid Striesow) findet Franz einen ihm wohlgesinnten Mentor, der ihm während der gemeinsamen Auslandseinsätze in der BRD mit Rat und Tat zur Seite steht.

anzeige

Zunächst scheinen Franz‘ Missionen lediglich dem Informationsbedarf der DDR zu dienen, doch dieser wird bald größer und monströser. Als Franz bei seinen Aufträgen plötzlich zu Mitteln greifen muss, die er nicht länger mit seinem Gewissen vereinbaren kann, entschließt er sich auszusteigen – doch der Geheimdienst will ihn nicht gehen lassen. Bald ist Franz bereit alle Grenzen zu überschreiten – und alles zu riskieren. Franz‘ Überlebenskampf gegen ein erbarmungsloses System beginnt.

Nach einer wahren Begebenheit

Filmemacherin und Fotokünstlerin Franziska Stünkel orientiert sich in „Nahschuss“ an einer wahren Begebenheit. Der durchaus eindringliche Thriller ist angelehnt an das Leben von Dr. Werner Teske, der 1981 als letzter Mensch in der DDR zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. Angelehnt, weil nur wenig über das Leben Teskes bekannt ist. Fakt ist: Es ist die unter die Haut gehende Geschichte eines Mannes, der in die Mühlen eines Unrechtssystems gerät und daran zerbricht.

Stünkel drehte den Streifen weitestgehend an Originalschauplätzen, unter anderem der früheren Stasi-Zentrale in Hohenschönhausen. Auch auf eine realistische, detailgetreue Ausstattung legte die Filmemacherin wert. Die Atmosphäre ist fast durchgängig erdrückend, der Film ist emotional ungeheuer intensiv. Das Ensemble, allen voran Lars Eidinger, liefert hier eine Top-Performance ab.

8
Eindringlich.
Hier kaufen

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Finale Bewertung

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]