My Soundtrack: Katharina Busch

Katharina Busch (foto: pascal triponez photography)

Alles neu bei Katharina Busch! Eigentlich kennen wir die Songs der sympathischen Schweizerin ja so: große Gefühle transportierend, irgendwo zwischen Wehmut, Sehnsucht und Lebensfreude schwankend, und stets auf Englisch vorgetragen. Zwei Alben voller solcher Tracks hat sie so schon produziert. Im Herbst springt Busch nun auf den Trend-Zug vieler nationaler Künstler auf und veröffentlicht eine EP auf Deutsch. Man darf gespannt sein. Als kleinen Vorgeschmack hat die Musikerin mit der angerauten Stimme bereits die Single “Glück steht und fällt” veröffentlicht. Bevor das große Release-Tamtam losgeht, hat die Gute uns nun noch für unsere My-Soundtrack-Reihe zur Verfügung gestanden.

 

Marvin Gaye – I heard It Through the Grapevine

“My parents and their band used to rehearse at home sometimes and this was one of the songs I remember very well. It was so exciting for me and my little sister to watch them and sing along.”

Meine Eltern und ihre Band haben oft bei uns zu Hause geprobt. An diesen Song erinnere ich mich dabei  besonders gut. Für mich und meine Schwester war es sehr aufregend, sie performen zu sehen und dabei mitzusingen.

 

Lauryn Hill – To Zion

“She is the first songwriter I fell in love with when I was a young girl. I used to listen to this song and the whole album all the time and danced to it in my room. Lauryn Hill inspired me a lot!”

Sie ist die erste Songwriterin, in die ich mich als junges Mädchen verliebte. Ich habe diesen Song und das ganze Album ständig gehört und dazu in meinem Zimmer getanzt. Lauryn Hill hat mich sehr inspiriert.

 

Alice Phoebe Lou – Society

“The first time I’ve heard Alice was at the Reeperbahn Festival in Hamburg 2014. She played at a small stage but struck me with her huge presence. This woman writes songs that immediately take me away and touch me very deep.”

Alice habe ich das erste Mal auf dem Reeperbahn Festival 2014 in Hamburg gehört. Sie hat auf einer kleinen Bühne gespielt, mich aber mit ihrer Präsenz gefesselt. Diese Frau schreibt Songs, die mich sofort packen und emotional tief berühren.

 

Nina Simone – My Baby Just Cares For Me

„Niiiinaaa, you are simply the best!! I love to sing this song, to dance to this song and to listen to every song that Nina Simone sings while cleaning my house, veeeery loudly! Nina made me fall in love with jazz.”

Niiiinaaa, du bist einfach die Beste!! Ich liebe es, diesen Song zu singen, dazu zu tanzen. Ich höre Nina immer, wenn ich mein Haus putze, und das ziemlich laut. Durch Nina lernte ich den Jazz zu lieben.

 

Little Dragon – Constant Surprises

„I fell in love with this band some years ago and couldn`t stop listening.”

Ich habe mich vor einigen Jahren in diese Band verliebt und kann seither nicht aufhören zuzuhören.

More from Benjamin Fiege

“Fifty Shades Of Grey”: Rita Ora und Liam Payne singen Titelsong

Pünktlich zum Kinostart des letzten Teils der Trilogie erscheint der offizielle Soundtrack...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree