Low Island - In Your Arms (foto: Ann Evelin LawfordI

Low Island – In Your Arms

Nach „Don’t Let The Light In“ haben Low Island mit „In Your Arms“ eine neue Single veröffentlicht. Das dazugehörige Video wurde vom in Bristol ansässigen Animator Patrick Atkins entworfen – unser Clip der Woche.

Low Island, da sind Sänger und Multi-Instrumentalist Carlos Posada, Produzent Jamie Jay, Bassist Jacob Lively und Jazz-Schlagzeuger Felix Higginbottom. Seit 2016 begeistert die Band mit ihrer Off-Killer-Electronik. Nun also legt die Band eine neue Single vor. Schon die zweite in diesem Jahr, nachdem das Oxford-Quartett zuvor rund zwölf Monate pausiert hatte.

anzeige

„In Your Arms“ heißt das neue Stück. Sänger Posada bezeichnet es als „Liebesbrief“ an sein Kinderzimmer. Es gehe darum, wie Objekte oder Räume, die für uns wichtig sind, Erinnerungen und Emotionen hervorrufen, die sowohl trösten als auch belasten können. Posada: „Ich finde, dass dies besonders für Räume gilt, die wir mit der Kindheit verbinden. Sie sind oft mit so vielen widersprüchlichen Gefühlen behaftet, die unsere Beziehung zu ihnen erschweren. Diese Kombination aus Komfort und Unterdrückung durch Nostalgie stand im Mittelpunkt der Gespräche, die wir mit Patrick über das Video geführt haben. Wir haben über Künstler wie Rachel Whiteread und Robert Kipniss gesprochen, mit Alltagsgegenständen gespielt und sie abstrahiert, um ihnen neue Bedeutung zu verleihen. „

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Dua Lipa – Be The One