Bebe Rexha (foto: warner music)

„I’m A Mess“: Bebe Rexha mit neuer Single

Kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums haut Bebe Rexha mit „I’m A Mess“ einen weiteren Vorgeschmack heraus.

„I’m A Mess“, gesteht Bebe Rexha mit ihrem neuesten Song. Schuld ist, man ahnt es: die Liebe. Und so ist der Song irgendwie Musik gewordener Liebeskummer. Ein emotionaler Track, der mal wieder das Zeug zum Hit hat.

anzeige

Es wäre der nächste große Erfolg der guten Bebe. Ihre Single “Meant To Be” feat. Florida Georgia Line hat sich mittlerweile als absoluter Smash-Hit entwickelt: Seit nunmehr 28 Wochen belegt der Song Platz eins der Billboard Hot Country-Charts, was vor Bebe Rexha noch keiner Künstlerin gelungen ist. Über eine Milliarde Streams generierte der Track bereits. Insgesamt kommt Rexha weltweit auf über sechs Milliarden Streams, zwölf Millionen verkaufte Singles.

Die New Yorker Künstlerin schrieb den Song gemeinsam mit Justin Tranter („Sorry“, “Hands To Myself“, „Issues“) – und auch bei allen anderen Tracks ihres Debütalbums“Expectations“ (Vö: 22.6.) agierte sie als Co-Schreiberin und -Produzentin. Als weitere Produzenten wirkten illustre Namen wie Max Martin, Ali Payami, Jussi, Jason Evigan,Louis Bell, The Stereotypes und Hit-Boy mit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Grantchester – Staffel 2