Tea Time Encounters (foto: caroline)

„I’ll See Big“: Iggy Pop & Underworld mit neuer Single

„Teatime Dub Encounters“ – so soll die 4-Track EP heißen, die Iggy Pop – seines Zeichens Godfather of Punk – und die britischen Elektro-Giganten Underworld der Welt am 27. Juli um die Ohren hauen werden.  

Die EP ist das Ergebnis einiger heimlicher Hotel-Aufnahmesessions, die bereits einige Wochen begannen nachdem sowohl Underworld als auch Iggy Pop am 18. März 2016 ihr letztes Album veröffentlicht hatten. Der erste Track „Bells & Circles“ sorgte schon im Mai für Aufregung und Erstaunen, als er auf dem BBC Biggest Weekend in Belfast live Premiere feierte.

Nun ist die nächste Single da: „I’ll See Big“ heißt sie und fungiert beinahe als Gegenstück zu „Bells & Circles“. Eingehüllt in prachtvolle Ambient-Sounds erzählt Iggy von seinen durchaus dysfunktionalen Freunden, die ihn vor einem Leben voller schlechter Entscheidungen bewahrt haben. Die Inspiration dazu lieferte – wie sollte es anders sein – ein Gespräch mit Danny Boyle über den Subtext der beiden Trainspotting-Filme, zu deren Soundtracks beide Acts wesentliche Beiträge leisteten.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„High 5“: Elif mit neuem Video „made in Lissabon“