Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft. (foto: dcm)

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

Erscheinungsdatum
Januar 14, 2022
Verleih
DCM
Unsere Wertung
5

Das dritte Fantasy-Schrumpf-Abenteuer ist gleichzeitig das große Finale der Reihe: „Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft“ ist soeben fürs Heimkino erschienen.

Als die neue Schülerin Melanie (Lorna zu Solms) am Otto-Leonhard-Gymnasium auftaucht, steht die Welt von Felix (Oskar Keymer) Kopf. Sehr zum Argwohn von Ella (Lina Hüesker) und Felix’ Gang: Sie glauben, dass Melanie hinter vielen kleinen Diebstählen steckt, die seit ihrem Auftauchen an der Schule passieren. Auf der Klassenfahrt spitzen sich die Dinge dann rasant zu, nicht zuletzt deshalb, weil Felix zuvor durch den Schulgeist Otto Leonhard (Otto Waalkes) in das Geheimnis des Schrumpfens eingeweiht wurde. Als Felix’ Freunde ihm beinahe sein Date mit Melanie vermasseln, schrumpft er sie spontan auf ein Zehntel ihrer Größe – und plötzlich läuft alles so gar nicht mehr nach Plan …

anzeige

Nach der Lehrerin und den Eltern sind in Teil drei nun also die Freunde dran: Seit 2015 lockt die „Hilfe, ich hab …“-Reihe Familien in die deutschen Kinos. Und sind wir ehrlich: alle drei Teile waren sich doch in ihren Stärken und Schwächen doch recht ähnlich. Ziemlich klamaukig, ziemlich auf Kinder ausgerichtet, ziemlich verschwenderisch, wenn es darum geht, Potenzial zu nutzen. Ein bisschen zu viel Slapstick. Dafür aber visuell ansprechend – und gut besetzt.

5
Durchschnitt.
Hier kaufen

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Finale Bewertung

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Zeen Subscribe
A customizable subscription slide-in box to promote your newsletter
[mc4wp_form id="314"]