“Happier”: Marshmello trauert um seinen Hund

Marshmello (foto: universal music)

Marshmello hat ein Video zur Single „Happier“ veröffentlicht, die er zusammen mit Bastille eingespielt hat.  

Das Musikvideo handelt von der Beziehung einer jungen Frau, gespielt von Miranda Cosgrove, und ihrem Freund fürs Leben, ihrem Golden Retriever Mello. Als kleines Kind bekommt sie Mello zum Geburtstag und ab diesem Moment sind die beiden beste Freunde. Bis alles ein tragisches Ende nimmt.

“When I heard ‘Happier’ for the first time I was taken aback,” sagt Marshmello. “The amount of emotion that you could feel in the lyrics was crazy. As I listened to the song more and more it reminded me of so many things I’ve been through in my life. Toxic relationships, letting go of things I didn’t want to and just situations where happiness came with a price. Recently I lost my dog which was really hard for me. I wanted the video to embrace the pain that we feel losing someone close to us and the cycle of life. This is what made me happier.”

Ganz im Sinne des Songtitels endet das das Video zum Schluss aber in einem herzzerreißenden Happy End:

In weniger als 2 Stunden konnte ‘Happier’ mehr als 500.000 Streams verzeichnen und ist nach nur einem Tag nun schon bei fast zwei Millionen Views auf Youtube!

In Verbindung mit dem Release kündigt Marshmello an, die ASPCA Kampagne #FindYourFido zu unterstützen, bei der für Hunde ein liebevolles, sicheres Zuhause vermittelt werden sollen.

Tags from the story
, ,
More from Benjamin Fiege

Seeb x Bastille – Grip

Unser Video der Woche ist diesmal eine Kollaboration zwischen dem norwegischen Produzenten-Duo...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree