“Enter Night”: Metallica bringen eigenes Bier auf den Markt

James Hetfield (Metallica) (foto: fiege)

Metallica gibt es nicht mehr nur auf die Ohren, sondern auch für den Gaumen: In Kooperation mit der kalifornischen Brauerei Arrogant Consortia hat die Metal-Kapelle mehrere Biersorten auf den Markt gebracht. Das hat die Band auf ihrer Facebook-Seite bekanntgegeben.

Die Getränke werden unter dem Markennamen wie “Enter Night” (Pils) oder “BlackMetallicaStout”vertrieben. Auf der Webseite der Brauerei ist etwa über das Pils nachzulesen: “In collaboration with Metallica, this beer represents the cataclysmic collision of two uncompromising supernatural forces. It’s a crisp and refreshing Pilsner that, much like the band, transcends genres, shatters preconceptions and challenges convention.” Aha.

Metallica sind nun nicht die ersten Rocker, die der Hopfenkaltschale eine eigene Produktlinie widmen. In der Vergangenheit konnten bereits Fans von Iron Maiden und AC/DC zur eigenen band-approvten Biersorte greifen.

Derzeit kommen aber nur Fans in den USA in den Genuss (?) des Metallica-Bieres. Im Frühjahr will die Band um James Hetfield das Getränk aber auch international anbieten.

Tags from the story
, ,
More from Benjamin Fiege

Various – Soulsville U.S.A.: A Celebration of Stax

Denkt man an Memphis, dann kommt einem zuerst Elvis in den Sinn....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree