Pixies (foto: travis shinn)

„Beneath The Eyrie“: Pixies kündigen neues Album an

Die Pixies melden sich zurück – und sie haben ein neues Album am Start. „Beneath The Eyrie“ nennt sich das neueste Werk der amerikanischen Indie-Rock-Legenden; eine vertonte Sammlung von Erwachsenenmärchen über Hexen, Daniel Boone, namenlose Sonderlinge und andere Außenseiter aus dem wundervoll schrägen Pixies-Kosmos. Das 12 Tracks umfassende Album wird am 13. September erscheinen.

Mit der Single „On Graveyard Hill“ bieten Black Francis (Vocals, Gitarre), Joey Santiago (Gitarre), David Lowering (Drums) und Paz Lenchantin (Bass) schon mal einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Album an. „On Graveyard Hill“ wurde von Francis und Lenchantin co-komponiert und erzählt in klassischer Pixies-Manier ein In-Your-Face-Märchen von dunklen Mächten und bevorstehendem Untergang.


Das im Jahr 2018 geschriebene „Beneath The Eyrie“ wurde von dem mehrfachen Grammy-Nominee Tom Dalgety (Ghost, Royal Blood, Pixies „Head Carrier“-Album) produziert und im vergangenen Dezember in den Dreamland Studios nahe Woodstock bei New York aufgenommen. Während einer Aufnahmepause fiel Drummer David Lowering außerhalb des Studios – der mittlerweile umgebauten, ehemaligen St. Johns Church aus dem Jahr 1896 – über sich ein Adlerhorst, englisch „Eyrie“, auf: Der Impulsgeber zum Albumtitel „Beneath The Eyrie“.

Die Studioaufnahmen zu „Beneath The Eyrie“ haben die Pixies erstmalig für die Öffentlichkeit in einer 12-teiligen Podcast-Serie mit dem Titel „It´s A Pixies Podcast“ festgehalten. Die Band lädt ihre Fans ein, die Entstehung der Songs von den ersten Anfängen bis zur letztendlichen Albumversion mit eigenen Augen mitzuverfolgen. Zusätzlich gewähren die einzelnen Bandmitglieder in einer speziellen „Video Booth“ spannende Einblicke, persönliche Impressionen und Gedanken zum Album Making-Of. Der Podcast wurde von der Band höchstpersönlich produziert und wird vom New York Times-Bestsellerautor Tony Fletcher moderiert. Der „It´s A Pixies Podcast“ ist weltweit ab dem 27. Juni auf Apple, Spotify, Acast, Stitcher, Google und bei diversen anderen Podcast-Anbietern zu sehen.

Deutschland-Tour geplant

Parallel zum Albumrelease am 13. September werden die Pixies auf einer ausgedehnten 2019-2020 World Tour zu erleben sein. Die Tour beginnt am 31. August im Rahmen des von The Cure kuratierten Daydream Festivals im kalifornischen Pasadena. Zum ersten Mal seit dreißig Jahren teilen die Pixies die Bühne mit The Cure, seitdem man erstmalig gemeinsam im Jahr 1989 im Dodgers Stadium in Los Angeles zu sehen war. Anschließend geht es für Black Francis und Co. direkt weiter auf große Headlinertour nach Europa, wo die Pixies seit mehr als zwei Jahren nicht mehr zu Gast waren. Natürlich macht das US-Quartett dabei auch Station in Deutschland.

Hier die deutschen Daten:

05.10. Berlin, Columbiahalle
07.10. Köln, Palladium
15.10. München, Tonhalle

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
My Soundtrack: ViVii