“Beloved”: Mumford & Sons mit emotionalem Video

Mumford & Sons (foto: gavin batty)

Ein echter tearjerker: Mumford & Sons haben gestern das offizielle Video zu ihrer neuen Single “Beloved” veröffentlicht. 

Nachdem die Band den Song im Februar bereits in einer Acoustic-Version vorgestellt hatten (hier), zieht sie nun im Video nochmal alle Register. Es wird emotional: Der Clip erzählt die Geschichte eines Jungen, der seiner todkranken Mutter noch einen letzten unvergesslichen Tag ermöglichen möchte. Hierzu brechen die beiden aus einem tristen Krankenhaus aus und erobern eine britische Kleinstadt, um im Anschluss mit zwei gestohlenen Pferden noch einmal das Meer zu genießen.


Visuell tritt die Band im Video dabei gänzlich in den Hintergrund – die Geschichte von Mutter und Sohn veranschaulicht dafür die Aussage des Songs mit Nachdruck: Verlust kann schmerzhaft sein, emotional. Aber gleichzeitig kann Verlust aber auch die Chance bieten, Verständnis bis hin zu Freiheit darin zu finden.

“Beloved” stammt aus dem aktuellen Album ,Delta‘, das in den USA auf Platz eins der Album-Charts landete und in der Heimat der Mumford & Sons – Großbritannien – bereits mit Gold ausgezeichnet wurde. 

Im Mai kommt die Gruppe übrigens nach Deutschland. Die Daten:

München           Olympiahalle München                01.05.2019

Berlin                 Mercedes-Benz Arena                  11.05.2019

Frankfurt           Festhalle Frankfurt                       13.05.2019

Köln                     LANXESS Arena                            15.05.2019

More from Benjamin Fiege

Fail: Fergie und die verhunzte Nationalhymne

Für wenig Begeisterung sorgte die Version der amerikanischen Nationalhymne, die Fergie dieser...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree